HOME

Opel ruft Autos wegen möglicher Stickoxid-Probleme zurück

Rüsselsheim - Der Autobauer Opel hat europaweit rund 210 000 Kleinwagen mit Benzinmotoren wegen möglicher Stickoxid-Probleme in die Werkstätten gerufen. Betroffen sind die Modelle Adam und Corsa der Modelljahre 2018 und 2019 mit 1,2 und 1,4 Liter Hubraum, bestätigte ein Unternehmenssprecher in Rüsselsheim. Bei hohen Geschwindigkeiten funktioniere die Lambda-Sonde nur fehlerhaft. Bei Laufleistungen über 50 000 Kilometer könne es daher eventuell zu einer Überschreitung der Stickoxid-Grenzwerte kommen.

Auto

Reparatur-Horror – daran erkennen Sie eine gute Auto-Werkstatt

Von Gernot Kramper
Deutsche Bahn in der Krise: ein Intercity und Karl-Peter Naumann von "Pro Bahn"
Interview

Die Deutsche Bahn in der Krise

"Pro Bahn" kritisiert Scheuer: "Verbal passiert da sehr viel. Real ist es doch etwas weniger"

Von Daniel Wüstenberg
Toyota-Prius-Modelle

Toyota ruft erneut über 2,4 Millionen Hybrid-Fahrzeuge zurück

Die BMW-Konzernzentrale in München

Brandgefahr

BMW ruft Hunderttausende Diesel zurück

"Custom Bike Life"

Große Liebe Motorrad – über das wahre, raue Leben auf zwei Rädern

Von Gernot Kramper
Auto-Werkstatt: ATU ist angeschlagen

Auto-Werkstatt

Das Geschäft mit Autoreparaturen: Wie geht es mit ATU weiter?

Der japanische Autoriese Toyota muss erneut massenweise Autos in die Werkstätten zurückrufen

Defekte Fensterheber

Toyota ruft 6,5 Millionen Autos in die Werkstätten

Sonde zur Abgasuntersuchung steckt im Auspuffrohr eines VW Golf 2.0 TDI.

VWs Diesel-Gate

Wie Volkswagen seine Problem-Motoren in Europa bändigen kann

Von Gernot Kramper
Ein Golf Kombi steht auf einem Abgas-Prüfstand der Dekra

Abgas-Skandal

VW ruft fünf Millionen Autos in die Werkstätten

Nach Manipulationsskandal

ADAC gibt seine Werkstätten auf

General Motors muss erneut Millionen von Autos zurückrufen

Defektes Zündschloss

GM ruft erneut Millionen Autos in die Werkstätten

Probleme mit der Lenkung

Toyota ruft knapp sieben Millionen Autos in die Werkstatt zurück

Luxussportwagen

Aston Martin ruft mehr als 17.000 Autos zurück

ADAC-Test

Bloß nicht in eine freie Werkstatt!

Defekte an der Steuerung

Toyota ruft erneut Millionen Autos zurück

ADAC testet Reparaturbetriebe

Freie Werkstätten fallen durch

Probleme an der Hinterachse

Toyota ruft erneut Millionen Autos in die Werkstätten

Weltweit 1,6 Millionen Autos betroffen

Toyota muss erneut Fahrzeuge zurückrufen

ADAC-Test

Freie Werkstätten abgeschmiert

Volvo ruft knapp 30.000 Autos zurück - Probleme mit Gangschaltung

Undichte Bremsleitungen

BMW muss Motorräder zurückrufen

ICE mit Neigetechnik

Zugachsen müssen noch häufiger kontrolliert werden

Rückruf von 440.000 Autos

Auch bei Honda ist nichts unmöglich