A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kurden

Politik
Politik
Sechs deutsche Soldaten im Nordirak

Die Bundesregierung hat sechs Soldaten in den Nordirak entsandt, um die Übergabe von Hilfsgütern an die Kurden zu organisieren. Bisher sind aus Deutschland mehr als 100 Tonnen Decken, Lebensmittel und Sanitätsmaterial in die Kurden-Hauptstadt Erbil geliefert worden.

Politik
Politik
UN-Soldaten am Golan in der Hand von Extremisten

Die Gewalt im syrischen Bürgerkrieg eskaliert immer mehr. Bewaffnete brachten 43 UN-Blauhelmsoldaten an den Golanhöhen im Süden des Landes in ihre Gewalt. Laut arabischen Medienberichten soll es sich um Angehörige der radikal-islamischen Al-Nusra-Front handeln.

Video
Video
Erdogan will als Präsident türkischen EU-Beitritt vorantreiben

In seiner ersten Rede nach seiner Vereidigung als Staatsoberhaupt sagte Erdogan, zu den weiteren Schwerpunkten seiner Politik gehörten demokratische Reformen und der Friedensprozesses im Konflikt mit den Kurden.

Golanhöhen
Golanhöhen
Extremisten nehmen 43 Blauhelmsoldaten gefangen

Eine bewaffnete Gruppe hat am Donnerstagmorgen auf den Golanhöhen mehrere Dutzend UN-Blauhelmsoldsaten in ihre Gewalt gebracht. Im Nordosten töten Extremisten Dutzende gefangene Soldaten.

Nachrichten-Ticker
Bundeswehr schickt sechs Soldaten in den Irak

Laut Auskunft von Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat Deutschland bereits sechs Bundeswehrsoldaten in den Irak geschickt.

Politik
Politik
Debatte über Waffenlieferungen geht weiter

Noch vor dem Entscheid über Waffenlieferungen hat Deutschland Bundeswehrsoldaten zur Koordinierung von Hilfeleistungen in den Nordirak entsandt.

Nachrichten-Ticker
Bundeswehr schickt sechs Soldaten in den Irak

Laut Auskunft von Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat Deutschland bereits sechs Bundeswehrsoldaten in den Irak geschickt.

Nachrichten-Ticker
Bundeswehr schickt sechs Soldaten in den Irak

Laut Auskunft von Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat Deutschland bereits sechs Bundeswehrsoldaten in den Irak geschickt.

Politik
Politik
Deutschland entsendet sechs Soldaten nach Erbil

Deutschland hat sechs Soldaten zur Koordinierung der weiteren Hilfe nach Erbil im Nordirak entsandt.

Kampf gegen IS
Kampf gegen IS
Bundeswehr schickt Soldaten in den Nordirak

Sechs Soldaten der Bundeswehr sind seit Mittwoch im Irak. Sie sollen vor Ort die Rüstungs- und Hilfsgüter verteilen. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Kauder fordert Gewehre und Munition für die Kurden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?