A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Montenegro

Nachrichten-Ticker
Bayern: Balkanstaaten sind sichere Herkunftsländer

Nach der Einstufung Bosnien-Herzegowinas, Mazedoniens und Serbiens als sogenannte sichere Herkunftsländer fordert Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) diesen Asylrechtsstatus für drei weitere Balkanstaaten.

Sport
Sport
Prinz Ali konkretisiert Pläne für FIFA-Präsidentschaft

David Ginola ist mit seiner ohnehin als Werbegag betrachteten Kandidatur um das FIFA-Präsidentenamt schon an den Zulassungskriterien gescheitert.

Sport
Sport
Luis Figo veröffentlicht Unterstützer

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist für das Amt des FIFA-Präsidenten hat der frühere Weltfußballer Luis Figo seine Unterstützer offenbart.

Nachrichten-Ticker
EU verurteilt Provokation zwischen Albanien und Serbien

Die Europäische Union hat nach dem Abbruch des Fußballspiels zwischen Serbien und Albanien Provokationen verurteilt.

EM-Qualifikation
EM-Qualifikation
Skandalspiel Serbien gegen Albanien abgebrochen

Als Hochsicherheitsspiel galt die Partie Serbien gegen Albanien in der EM-Qualifikation ohnehin. Als aber eine großalbanische Flagge an einer Drohne durchs Stadion fliegt, eskaliert die Situation.

EM-Qualifikation
EM-Qualifikation
England siegt dank Rooney - Österreich führt Tabelle an

Österreich kann sich nach einem Sieg gegen Montenegro Hoffnungen auf die EM-Teilnahme in Frankreich machen. Mit einem Freistoßtor verhalf Wayne Rooney England zu einem 1:0-Sieg gegen Estland.

Wütende Nachwuchsrapper
Wütende Nachwuchsrapper
Die "Generation Sarrazin" schlägt zurück

Die Schüler Kamyar und Dzeko haben den Begriff "Migrationshintergrund" satt. In einem Rapsong rechnen sie mit Thilo Sarrazin und seinen Thesen ab.

EM-Qualifikation
EM-Qualifikation
Spanien und England starten mit Siegen

Für die Versager der WM in Brasilien beginnt die Qualifikation zum nächsten Fußball-Großereignis mit Erfolgserlebnissen. Spanien schlägt Mazedonien 5:1, England siegt mit 2:0 in der Schweiz.

Nachrichten-Ticker
Großbritannien will EU-Einwanderer notfalls abweisen

Großbritanniens Vizepremier hat sich dafür ausgesprochen, die Einwanderung aus künftigen EU-Mitgliedsländern ins Vereinigte Königreich stärker zu beschränken als ohnehin schon üblich.

Nachrichten-Ticker
Merkel bei Gipfeltreffen westlicher Balkanstaaten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt heute als Gast an einem Gipfeltreffen der Staaten Ex-Jugoslawiens und Albaniens im kroatischen Dubrovnik teil.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Montenegro auf Wikipedia

Montenegro ist ein Staat an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa. Das Land grenzt an Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kosovo und Albanien. Nachdem Montenegro nahezu 90 Jahre zu Jugoslawien gehört hatte, ist es seit dem 3. Juni 2006 wieder unabhängig. Der Balkanstaat ist mit etwa 672.000 Einwohnern und einer Fläche von 13.812 km² einer der kleineren Staaten Europas. Die Hauptstadt ist Podgorica. Hauptwirtschaftzweig ist der Tourismus an der montenegrinischen Küste. Montenegro...

mehr auf wikipedia.org