A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der Mann, der alle Rekorde bricht

Der deutsche Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel vereint diverse Superlative: 2008 wird Vettel der bisher jüngste Grand-Prix-Sieger der Formel 1. Zudem erzielte der Shooting-Star der Formel 1 nicht nur als jüngster Pilot einen WM-Punkt, sondern errang auch als jüngster die Pole-Position. In der Saison 2010 stellt Sebastian Vettel für den österreichischen Rennstall Red Bull, bei dem er seit 2009 unter Vertrag steht, den Rekord als bisher jüngster Formel-1-Weltmeister auf. Ein Jahr später wiederholt Vettel seinen Titelerfolg. Privat mag es der gebürtige Heppenheimer eher ruhig.

Formel 1 in Monza
Formel 1 in Monza
Rosberg verbremst sich - Sieg für Hamilton

Zwei kapitale Fahrfehler haben Nico Rosberg den Sieg beim Formel-1-Rennen in Monza gekostet. Teamkollege Lewis Hamilton sichert sich ohne ernsthaftes Duell den Großen Preis von Italien.

Nachrichten-Ticker
Hamilton gewinnt in Monza vor Rosberg

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien gewonnen und wichtige Punkte im Kampf um den WM-Titel gesammelt.

Nachrichten-Ticker
Hamilton holt Pole in Italien vor Rosberg

Der englische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich mit der fünften Pole Position der Saison eindrucksvoll im Titelkampf zurückgemeldet.

Formel 1 in Monza
Formel 1 in Monza
Bestzeit für Lewis Hamilton

Erfolg für Lewis Hamilton: Der Formel-1-Pilot fuhr beim Training auf die Pole-Position und startet darum beim Rennen vor Teamkollege Nico Rosberg, der keine komplette Runde absolvieren konnte.

Formel 1 - Großer Preis von Italien
Formel 1 - Großer Preis von Italien
Rosberg im Training Dritter, sein Teamkollege ist vorn

WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat zum Auftakt des Großen Preises von Italien Rang drei erreicht. Doch sein Teamkollege war schneller.

Sport
Sport
Ferrari - Das "springende Pferdchen" lahmt

Die glorreichen Zeiten bei Ferrari liegen Jahre zurück, das "cavallino rampante" lahmt seit langem. Auch beim Heimrennen in Monza am Wochenende hat die Scuderia keine realistischen Siegchancen.

Sport
Sport
Vettel droht Frust statt "Gänsehaut pur"

"Gänsehaut pur" wie bei seinem historischen Triumph vor sechs Jahren dürfte Sebastian Vettel dieses Mal in Monza kaum erleben. Vielmehr droht dem vierfachen Formel-1-Weltmeister beim Großen Preis von Italien das nächste Frusterlebnis in einer eh schon miserablen Saison.

Formel 1 - Red Bull
Formel 1 - Red Bull
Vettel bekommt neuen Renningenieur

Bei Red Bull tut sich einiges: Sebastian Vettel und sein Renningenieur Guillaume Rocquelin gehen nach der Formel-1-Saison getrennte Wege. Vettel winkt zudem eine kurzfristige Chassi-Änderung.

Nachrichten-Ticker
Formel 1: Rosberg im Kreuzfeuer nach Hamilton-Abschuss

Pfiffe von den Fans, wütende Chefs und schwere Vorwürfe vom Teamkollegen: Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat auf dem Weg zu seinem ersten WM-Titel den "Krieg der Sterne" eskalieren lassen und mit dem Abschuss seines größten Konkurrenten Lewis Hamilton beim Großen Preis von Belgien die Silberpfeile in eine tiefe Krise gestürzt.

Nachrichten-Ticker
Formel 1: Ricciardo gewinnt in Spa vor Rosberg

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat überraschend den Großen Preis von Belgien gewonnen und damit zum Start aus der Sommerpause seinen dritten Saisonerfolg gefeiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?