HOME
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel

Langjährige Freundin Hanna

Sebastian Vettel hat geheiratet

Sebastian Vettel

FIA

Nächste Runde im Streitfall Vettel: Vorladung für Ferrari

Vettel-Frust

Fragen und Antworten

Das muss man zum Großen Preis von Frankreich wissen

Wenig Hoffnung

Großer Preis von Frankreich

In der Frustfalle: Vettel droht nächster Tiefschlag

Sebastian Vettel

Formel 1 in Le Castellet

Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme

Rennen in Montréal

Ferrari fragt «Recht auf Überprüfung» von Vettel-Strafe an

Topverdiener Lionel Messi steht beim FC Barcelona unter Vertrag

Lionel Messi

Er ist der bestbezahlte Sportler der Welt

Sebastian Vettel beim Tauschen des Siegeraufstellers vor den Formel-1-Wagen.

Formel 1

Ein Fahrfehler kostete Sebastian Vettel den Sieg - anschließend tickt er aus

Fürstin Charlène und Fürst Albert beim Formel-1-Rennen in Monte Carlo

Fürst Albert II. und Fürstin Charlène

Sie statten Monaco-GP einen ersten Besuch ab

Lewis Hamilton schüttet Sebastian Vettel Schampus auf dem Podium in Bahu über den Kopf

Großer Preis von Aserbaidschan

Psychologische Kriegsführung und simple Tricks - wie Mercedes Vettel und Ferrari austrickst

Von Tim Schulze
Sebastian Vettel braucht kein Smartphone

Sebastian Vettel

Spruch des Tages

Sebastian Vettel (l.) und Charles Leclerc: Noch geht es gesittet zu zwischen den beiden Ferrari-Piloten

Großer Preis von China

Zweikampf mit Wunderkind Leclerc: Sebastian Vettel muss liefern - sonst ist er geliefert

Von Tim Schulze
Formel 1: Ferrari SF90

Ferrari "SF90"

Vettels neuer Ferrari: Kann die neue "rote Göttin" Mercedes' Silberpfeile abhängen?

Michael Schumacher feiert 2004 in Spa-Francorchamps den vorzeitigen Gewinn des siebten WM-Titel 

Schwerer Skiunfall

Vor fünf Jahren endete das alte Leben von Michael Schumacher - wie die Faszination für Schumi bleibt

Zitate aus der Formel 1

"Selbst wenn ihr mir ein Raumschiff gebt, werden wir nur Elfter"

Sebastian Vettel (r.) und Lewis Hamilton nach dem Großen Preis von Mexiko

Sebastian Vettel

Tweet des Tages

Lewis Hamilton feiert seinen fünften Weltmeister-Titel

Fünfter WM-Titel

Hamilton hat nur noch Schumachers Rekord vor sich - Rivale Vettel verneigt sich

Mit einer Mischung aus Enttäuschung und Wut blickt Sebastian Vettel kurz nach dem Rennen in Singapur in die Kamera

WM-Titel futsch?

Die Lehren aus Singapur: Vettel kann einem leidtun, weil er für Ferrari fährt

Sebastian Vettel dreht sich nach einer Kollision mit Lewis Hamilton in seinem Ferrari.

Formel 1

Wie Vettel den ersten Titel mit Ferrari zu verspielen droht

Von Tim Schulze
Fernando Alonso fliegt mit seinem McLaren über den Sauber von Charles Leclerc

Formel 1 in Spa-Francorchamps

Vettel schlägt Hamilton in Belgien - Hülkenberg verursacht schweren Crash

Lewis Hamilton siegt nach Vettel-Aus in Hockenheim

Formel 1 2018

Lewis Hamilton siegt in Hockenheim nach Crash seines Rivalen Vettel

Sebastian Vettel in Silverstone

Sieg in Silverstone

Vettel erobert Hamiltons Reich und baut WM-Führung aus

Lewis Hamilton in Silverstone

Formel 1 in Silverstone

Lewis Hamilton ist beim Heim-Grand-Prix Schnellster im Qualifying - und weint

max verstappen spielberg

Formel 1 in Österreich

Desaster für die Silberpfeile: Max Verstappen triumphiert in Spielberg

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(