HOME
Horst von Buttlar, Chefredakteur des Magazins Capital

Digitaler Stress

Warum ich an Apple gefesselt bin

Vor einigen Jahren sprach alle Welt über die Überforderung durch E-Mails. Nun fragen Gäste oft erst nach dem Wlan-Passwort – und dann nach den Kindern. Und das ist nicht der einzige neue Stress, mein Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar.

Ein Paar nutzt einen Selfie-Stick, um ein Foto von sich und der Notre-Dame-Kathedrale im Hintergrund zu machen

Diskussion um Panoramafreiheit

Sind Urlaubsfotos im Netz bald verboten?

Ein Mensch kann für Flickr "Personen" und "Tier" gleichzeitig sein

Shitstorm gegen Foto-Plattform

Für Flickr machte man in KZs Sport

Konzernchefin Marissa Mayer: Angesichts des positiven Geschäftsergebnisses gibt es Grund zur Freude

Gute Quartalszahlen

Yahoo verdient Milliarden am Börsengang von Alibaba

Neue Nutzungsbedingungen bei Yahoo

Jede E-Mail wird jetzt mitgelesen

Neues Büro

Yahoo macht New York zu neuem Standbein

Tumblr-Übernahme und Flickr-Redesign

Alles neu macht die Mayer

Boston-Anschlag: Zweiter Tatverdächtiger festgenommen

"GEFASST!!! Die Jagd ist vorbei."

Anonymous nimmt Nordkorea ins Visier

Kim Jong Oink

Von Christoph Fröhlich

One Direction-Star

Harry Styles zeigt neues Bauch-Tattoo

Foto-App Instagram

Polaroid für Android

Von Christoph Fröhlich

Neue Benutzeroberfläche Ende Februar

Flickr erhält ein neues Design

Onlinenetzwerk Pinterest

Tapete aus Träumen

Stative, Objektive und Co.

Die besten Geschenktipps für Fotografen

Google, Mozilla & Co. wehren sich gegen US-Kongress

Ist die Freiheit des Internets in Gefahr?

Mac-Apps im Überblick

Die zehn besten Social-Media-Apps für OS X

Warten auf das iPhone 5

Der skurrile Job der Gerüchte-Köche

Von Ralf Sander

Flickr - Der erfolgreichste Yahoo!-Dienst

Sechs Milliarden Fotos auf Flickr

Facebook-Integration wohl die interessante Funktion

Das neue HTC ChaCha

Neue Chromebooks von Google

Browser mit Bildschirm und Tasten

"Google Street View" & Co.

Die digitale Bilderflut macht Angst

Digitalkameras

Welcher Kamera-Typ ist der richtige für mich?

Erste Einblicke in Chrome OS

Google macht das Netz zum PC

Neuer Online-Trend

Die vierte Dimension des Sehens

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.