Prostitution


Artikel zu: Prostitution

Prostituierte in Beratungsstelle

Corona und Gewalt: «Mobile Teams» helfen betroffenen Frauen

Ein Pilotprojekt des Landes zur Unterstützung von Gewalt und von Prostitution betroffener Frauen stößt im Südwesten auf große Resonanz. Mithilfe sogenannter Mobiler Teams seien bisher rund 500 Frauen zusätzlich beraten worden, die man sonst in Zeiten von Corona und zeitweisem Lockdown nicht hätte erreichen können, sagte Katrin Lehmann, Referentin beim Paritätischen Wohlfahrtsverband, bei einer ersten Zwischenbilanz am Montag in Pforzheim. Der Sozialverband koordiniert das Projekt.