HOME

Susanne Osthoff

Lösegeld-Gerücht behindert Neuanfang für Ex-Geisel

Vor sieben Jahren wurde Susanne Osthoff im Irak als Geisel gehalten. Im stern berichten Osthoff und ihre Tochter, dass das Gerücht, sie habe das Lösegeld selbst kassiert, ihr bis heute schadet.

Chronik

Entführungen von Deutschen im Ausland

Entführung

BND missbrauchte Osthoff als Lockvogel

Entführungsfall Osthoff

Wie eng war die Beziehung zum BND?

"Times"

Deutschland zahlte acht Millionen Euro für Irak-Geiseln

Deutsche im Irak

Goldrausch in Bagdad

Grimme-Nominierung

Öffentlich-rechtlich macht das Rennen

Entführung Deutscher im Irak

Weder Lebenszeichen noch Lösegeldforderung

Ingenieure als Geisel

Zwei Opfer der "Entführungsindustrie"

Fall Osthoff

"Der Verdacht ist ehrabschneidend"

Fall Osthoff

"Keine Schwäche zeigen"

Susanne Osthoff

Kranke Ferndiagnosen

Susanne Osthoff

"Die Deutschen hassen mich"

Editorial

Die verlorene Ehre der Susanne Osthoff

Editorial

Die verlorene Ehre der Susanne Osthoff

Kommentar

"Wer einen Fehler macht, ist tot."

Susanne Osthoff

Sorge vor Entführung Nr. 2

Völkerrechtler

Staat muss Osthoff nicht mehr schützen

Reaktion der Bundesregierung

Osthoff bekommt Geldhahn zugedreht

Osthoff-Entführung

Der Verräter war ihr Fahrer

Osthoff-Entführung

Fahrer möglicherweise Mittäter

Susanne Osthoff

Kein Kontakt mit der Familie

Nach der Freilassung

Osthoff soll Botschaft verlassen haben

Osthoff-Entführung

"Eigentlich zahlen alle Lösegeld"