HOME

Ruth Maria Kubitschek

Die Grande Dame des TV verabschiedet sich

Prinzessin Caroline

Das Kindermädchen war ihre Schlüsselfigur

Gregor Gysi sitzt an einem Tisch und blättert in Papieren

Spuren nach Monaco und St. Petersburg

Gregor Gysi und die verborgene Immobilien-Connection

Von Hans-Martin Tillack
Otto Kern mit seiner vierten Ehefrau Naomi Valeska Salz

Zuhause in Monte Carlo

Designer Otto Kern stirbt mit 67 Jahren

Ex-Formel-1-Vizeweltmeister: Was macht eigentlich ... David Coulthard?

Ex-Formel-1-Vizeweltmeister

Was macht eigentlich ... David Coulthard?

Silversea Cloud

Jungfernfahrt der "Silver Cloud"

Luxuriöse Antarktis-Kreuzfahrt gerät zum Pannen-Alptraum

Champions League: Pierre-Emerick Aubameyang vom BVB

Champions League

Beim BVB stimmt hinten und vorne nichts mehr - RB sorgt für Spektakel

Mit ausgestreckten Armen und um schwarzen Kleid steht Anne-Sophie Mutter auf einem Sitz in einem reich verzierten Zuschauerraum
Interview

Anne-Sophie Mutter

"Ich bin, wenn überhaupt, eine fröhliche Legende"

Champions League BVB

Champions League

Dortmunder Pleite im ersten Schlüsselspiel - RB Leipzig verpasst Auftaktsieg

Der Pokal der UEFA Europa League wird bei der Gruppen-Auslosung ausgestellt

Europa League

Für Hertha, Köln und Hoffenheim wird es unangenehm

Star-Musikproduzent DJ Hell
Interview

DJ Hell

"Wenn ich Urlaub brauche, bleibe ich einfach daheim"

Ernst August von Hannover und sein Sohn

Welfen-Hochzeit

Ernst August vs. Ernst August - wenn der Vater mit dem Sohne um die Macht kämpft

Von Catrin Bartenbach
Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton machte vor dem Rennen einen entspannten Eindruck. Vielleicht das Geheimnis seines Erfolges?

Formel 1 GP von Kanada

Hamilton schlägt zurück - Vettel verpasst das Podium

Sebastian Vettel im Rausch der Gefühle. Nach seinem Monte-Carlo-Triumph meinte er: ""Es war unmöglich, nicht Gänsehaut zu bekommen."

Formel 1

Das schaffte zuletzt Schumi: Wie Italien die Ferrari-Renaissance feiert

US-Präsident Donald Trump setzt in der Russland-Affäre auf einen Privatanwalt.
+++ Ticker +++

News des Tages

Russland-Affäre: Trump nimmt sich einen Privatanwalt

Kroos Khedira Müller

Münchner Personalpolitik

Was den Bayern wirklich zum Champions-League-Titel fehlt

Von Tim Sohr
Prinz Haakon

Geburtstags-Gala in Norwegen

Plötzlich ist der Bart ab: Prinz Haakons Streich beim Royal-Dinner

Gigi Buffon von Juventus Turin jubelt im hellgrünen Dress - Er steht im Champions-League-Finale

Champions League

Finale! Gigi Buffon und Juve sind heiß auf den Titel

Juventus Turin Monaco Gonzalo Higuain

Sieg in Monaco

Juventus Turin steht vor dem Einzug ins Finale der Champions League

BVB Anschlag: Sergej W., präsentierte sich auch bei Facebook

Anschlag auf BVB-Bus

Der Todes-Spekulant: Die rätselhafte Geschichte des Sergej W.

Gladbach BVB

Bundesliga-Spitzenspiel

BVB entscheidet wilde Partie in Mönchengladbach für sich

Fliegendes Auto - Aeromobil 4.0

Aeromobil aus der Slowakei

Dieses Flugauto können Sie schon jetzt bestellen

Der BVB verliert das Spiel gegen Monaco

Champions-League-Viertelfinale

Schwacher BVB scheitert an Monaco

Im Wahsinn gefangen: Roman Bürki und der BVB

P. Köster: Kabinenpredigt

Des Wahnsinns fette Beute - warum der Fußball endgültig durchgedreht ist

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(