HOME
Im Wahsinn gefangen: Roman Bürki und der BVB

P. Köster: Kabinenpredigt

Des Wahnsinns fette Beute - warum der Fußball endgültig durchgedreht ist

BVB-Trainer Thomas Tuchel hat die Uefa für den frühen Nachholtermin heftig kritisiert

Coach wettert gegen Uefa

Tuchel: Wurden behandelt, als wäre eine Bierdose an unseren Bus geflogen

Borussia Dortmund

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Spielen und Schnauze halten

BVB Bericht

stern vor Ort

Kein normaler Fußball-Abend - wie es sich im Dortmunder Stadion anfühlte

Von Uli Hauser
Sokratis Papastathopoulos, Roman Weidenfeller, Matthias Ginter und Julian Weigl

Stimmen zum Spiel

BVB nach Niederlage gegen Monaco: "Wir sind auch nur Menschen"

BVB Sven Bender

Champions League

24 Stunden nach dem Schockerlebnis: BVB kämpft leidenschaftlich - und verliert

An einem Esstisch sitzen drei BVB-Fans und zwei Fans des AS Monaco. #bedforawayfans hat sie zusammengebracht

BVB-Spielabsage

#BedForAwayFans: So bringt der Bus-Anschlag Fußballfans zusammen

Ermittlungen in Dortmund

Explosionen in Dortmund

Anschlag auf BVB-Bus: Was wir wissen und was nicht

BVB

Schock in Dortmund

Watzke: Das war ein "Sprengstoffanschlag auf den Bus"

Die Spieler des BVB beim Training

Borussia Dortmund

Reus, Schürrle, Kagawa: Wer von den Verletzten fit genug für Monaco ist

Der AS Monaco ist eines der Überraschungsteams der Champions-League-Saison.

Champions League

BVB-Gegner: Warum Monaco eines der spannendsten Teams Europas ist

Arrow 460 Granturismo

Autohersteller gehen auf dem Wasser gerne fremd

Wasser marsch!

Charitygala in Monaco

Albert und Charlène schwänzten - wer sie beim Rosenball vertrat

BVB-Trainer Thomas Tuchel (l.) und FC-Bayern-Coach Carlo Ancelotti

Champions-League-Auslosung

So reagieren Tuchel, Ancelotti und Co. auf ihre Viertelfinal-Gegner

Pep Guardiola
Pressestimmen

Ex-Bayern-Coach

"Pep quiekt!" - Guardiolas historische Niederlage

Bayer Leverkusen gegen Atlético Madrid

Champions League

Kein Wunder, aber achtbarer Auftritt: Aus für Leverkusen nach 0:0 gegen Madrid

Internationaler Vergleich

Wie viel Wohnfläche bekommt man für eine Millionen Dollar?

Leroy Sané

Manchester City

Sanés spätes Tor bringt mutigen Tipper um kleines Vermögen

Carolien von Hannover mit ihre Familie

Caroline von Hannover

Happy Birthday, Caroline! Monacos heimliche First Lady wird 60

Von Catrin Bartenbach
Ruth Maria Kubitschek und Helmut Fischer

Kubitschek über die Erfolgsserie

Fortsetzung von "Monaco Franze" scheiterte an Überheblichkeit des BR

Spieler von Gladbach jubeln in einer Reihe nach dem Sieg in den Playoffs zur Champions League

Reform der Königsklasse

Bundesliga bekommt vierten festen Startplatz in der Champions League

Tafel der ausgelosten Gruppen für die Champions League

Champions League

Gladbach macht sich Mut: "Gegen Pep sind wir unbesiegt"

Mercedes Golf Cart by Garia - exklusiver kann man auf dem Golfkurs nicht unterwegs sein

Mercedes Golf Cart by Garia

Eingelocht

Nico Rosberg hat einen Fünfjährigen offenbar vor dem Ertrinken gerettet

Formel-1-Pilot

Nico Rosberg rettet Kind aus dem Meer

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(