HOME
Klage gegen VW

Manipulationen am Dieselmotor

Mehr als 81.000 Autokäufer schließen sich Klage gegen VW an

Berlin - Der neuen Verbraucherklage gegen Volkswagen wegen des Diesel-Abgasskandals haben sich inzwischen mehr als 81.000 Autokäufer angeschlossen. Sie beantragten einen Eintrag ins Klageregister, wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) mitteilte.

Mehr als 81 000 Dieselfahrer schließen sich Klage gegen VW an

Dieselfahrer können sich Verbraucherklage anschließen

Mit Blick auf den Hambacher Forst diskutierten die Gäste bei "Maybrit Illner"
TV-Kritik

"Maybrit Illner"

RWE-Chef: "Die Annahme, dass der Hambacher Forst gerettet werden kann, ist eine Illusion"

Justizministerin Barley (SPD)

Verbraucherschützer begrüßen Gesetzentwurf gegen missbräuchliche Abmahnungen

Autofahrer in Frankfurt am Main

Städte dringen auf rasche Hilfe gegen Fahrverbote

Anzeigetafel für Abflüge am Flughafen in Stuttgart

Billigflieger Eurowings

Doppelt so viele Flugausfälle wie im Jahr zuvor – Verbraucherschützer sind alarmiert

Auspuff eines Wagens

Vzbv-Chef Müller: Scheuer muss Industrie im Dieselskandal zur Verantwortung zwingen

Vzbv-Chef Klaus Müller

Verbraucherschützer fordern mehr Geld und Personal für Umsetzung der Musterklage

Telemedizin wird gerade auf dem Land immer wichtiger

Verbraucherschützer: Telemedizin spart Patienten Wege und Wartezeiten

Berufsverkehr in Berlin

Politik hofft auf Bewegung im Dieselskandal durch neue VW-Spitze

Containerterminal in Hamburg

vzbv fordert nach P&R-Pleite schärfere Regulierung von grauem Kapitalmarkt

Abgase im morgendlichen Berufsverkehr

Hendricks fordert kostenlose Diesel-Nachrüstung

Das Tierwohl-Label soll verpflichtend eingeführt werden, sagt Christian Meyer

Staatliches Siegel

Tierwohl-Label zur Orientierung beim Fleischkauf

Kreditwürdigkeit und Datenschutz: Verbraucherschützer schlagen Alarm

Kreditvergabe

Bloß nicht in der falschen Nachbarschaft wohnen

Verbraucherschützer Klaus Müller fürchtet durch neue EU-Datenschutzregeln im schlimmsten Fall Konsequenzen "in Euro und Cent"

Datenschutz in der EU

Verbraucherzentralen warnen vor Aufweichung deutscher Regeln

Die Nürnberger Bratwurstspezialität "3 im Weckla"

TTIP-Streit um regionale Lebensmittel

Verbraucherzentralen verlangen bessere Kennzeichnung

Gesetz ohne Wirkung

Illegale Telefonwerbung boomt

Wachsende Kritik am Internetriesen

Auf Google mit Gebrüll

Von Annette Berger
Behandlung nur noch gegen Bargeld?

Geld für die Mediziner

Auf dem Rücken der Patienten

Von Andreas Hoffmann

Prozess in Ulm

Eine Million Euro für geliebte Hure

Eine Prostituierte am Straßenrand: Ein Beamter aus Ulm hatte eine verhängnisvolle Beziehung mit einer Hure

Prozess in Ulm

Verliebter Beamter bezahlt Hure aus Staatskasse

Dopingexperte Müller

"Olympisches Motto aufgegeben"

Olympia 2008

Gen-Doping im Selbstversuch