HOME
James Franco wird die "Masters of Doom" produzieren

James Franco

Pilotfilm über die "Doom"-Macher beauftragt

Designchef von Apple John Ive schaut sich mit einem zweiten Mann iPhones an.

Ende einer Ära

Er erfand iPod, iPhone und iPad: Design-Chef Jony Ive verlässt Apple

Von Christoph Fröhlich
Sie bringen Taktung ins Chaos: Die Gründer von Swabian Instruments Markus Wick, Michael Schlagmüller und Helmut Vedder (v.l.) bauen die genaueste Stoppuhr der Welt

Deutscher Gründerpreis

Die genaueste Stoppuhr der Welt kostet 80.000 Euro

Von Jan Boris Wintzenburg
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist durch die Berateraffäre erheblich unter Druck geraten
Exklusiv

Verteidigungsministerium

Das Lobbying des "Dr. N.", die Berateraffäre – und was das mit dem "Eurofighter" zu tun hat

Von Hans-Martin Tillack
Bill Gates gilt als der reichste Mann der Welt

Microsoft-Gründer

Bill Gates beichtet: Das war der größte Fehler seiner Karriere

Von Malte Mansholt
"Monsieur Cuisine Connect" in einer Küche

Monsieur Cuisine Connect

Hacker knacken Lidls Thermomix-Klon – und finden ein verstecktes Mikrofon

Eine Überlandleitung vor dem Hintergrund eine Großstadt

Hacker-Attacken

Test-Angriffe auf das Stromnetz: Russland warnt vor Cyberkrieg - und steht selbst unter Verdacht

Von Malte Mansholt
"Facebook hat Privatsphäre nie verstanden und versteht sie auch jetzt nicht“ - das urteil von Datenschutz-Experte Marc Al-Hames fällt deutlich aus

Experte über Privatsphäre

"Ich frage mich ständig, warum die Leute das alles noch mitmachen"

Von Christoph Fröhlich
Eine melange aus Glas, Stein und Metall: Der Apple Park aus der Luft. Hier finden 13.000 Mitarbeiter Platz.
Reportage der Woche

stern exklusiv

Zu Besuch in Apples Geheim-Labor

Von Christoph Fröhlich
Staubsaugerroboter

Roboter Roomba s9+ und Braava Jet m6

Die neuen Saugroboter sind eine Klasse für sich – wäre da nur nicht der Preis

Von Gernot Kramper
Auf einem Laptop ist der iTunes Store geöffnet. Im Hintergrund ist ein Apple-Logo zu sehen.

Bekannte Software

Apple hat iTunes getötet – das bedeutet das Aus für die Nutzer

Von Christoph Fröhlich

Neues iPhone-System

iOS 13: Diese sieben tollen Features kommen auf Ihr iPhone und iPad

Von Christoph Fröhlich
Das iPad kann nun als Zweit-Display für den Mac eingesetzt werden.

Schluss mit iOS-tig

Wie Apple ausgerechnet mit dem iPad die Mac-Sparte befeuern könnte

Von Christoph Fröhlich

WWDC 2019

Apple geht den wichtigsten Schritt seit Jahren

Von Malte Mansholt
Das neue macOS macht auch das iPad zum erweiterten Bildschirm, iTunes muss aber weichen

WWDC 2019

Ein kurzes Lebewohl für iTunes

Apple World Wide Developer Conference Tim Cook

Software für iPhone und iPad

WWDC: Hier können Sie die Apples Event im Livestream verfolgen

Windows Antivirus

Virenschutz-Vergleich

Antiviren-Software im Test: Ein kostenloses Programm hängt (fast) alle ab

Apples Software-Chef Craig Federighi hält Privatsphäre für eines der wichtigsten Themen

Craig Federighi

Apples Software-Chef: "Wir haben keinerlei Interesse daran, alles über Sie herauszufinden"

Von Christoph Fröhlich
E-Scooter kommen bei den Leuten so gut an, dass sie auf das Auto verzichten. Eigentlich sollte das kein Problem sein, sondern begrüßt werden.
Interview

Micro-Mobility

E-Scooter in den Städten: Warum es keine Roller-Müllberge geben wird

Von Gernot Kramper
Verdacht des Titelmissbrauchs - Ermittlungen gegen AfD-Europakandidat
+++ Ticker +++

News des Tages

Ermittlungen gegen AfD-Europakandidat – Verdacht des Titelmissbrauchs

Logo von Bosch

Bosch zahlt im Dieselskandal 90 Millionen Euro Bußgeld

Renault Zoe Z.E. 40

Renault Zoe mit Carsharing Tecnik

Einnahmequelle

Einnahmequelle

Huawei-Logo

US-Regierung gewährt Unternehmen kurzen Aufschub für Zusammenarbeit mit Huawei

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.