HOME
VW Touareg in einer Teststation der US-Umweltschutzbehörde

Diesel-Skandal

VW muss über 50.000 manipulierte Touareg zurückrufen

Facebook Logo

Neue Software

Facebook will Suizide mit Künstlicher Intelligenz verhindern

Phil Schiller bei der Präsentation des iPhone X
stern exklusiv

Marketing-Chef im Interview

Apple-Topmanager Phil Schiller: "Es gibt keine Obergrenze beim iPhone-Preis"

Von Christoph Fröhlich
25. Geburtstag: Was in der ersten SMS stand, wie sie die Welt eroberte - und warum die Jubiläumsfeier ausfällt

25. Geburtstag

Was in der ersten SMS stand, wie sie die Welt eroberte - und warum die Party ausfällt

U-Boot "ARA San Juan"
+++ Ticker +++

News des Tages

U-Boot vor Argentinien verschwunden: Marine erklärt Besatzung für tot

Experten der Spurensicherung der Polizei untersuchen ein Haus in Laubach (Hessen)
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann stirbt bei Raubüberfall in Hessen - Großfahndung nach sechs Tätern

Fortnite-Klage: Ein Junge sitzt verzweifelt vor seinem Laptop

Betrug bei Videospiel

Mamas Brief soll 14-Jährigen vor 150.000-Dollar-Klage retten

Von René-Pascal Weiß

45-jähriger Informatiker

Vor 14 Jahren erfand er Skype - nun plant Ahti Heinla die nächste Revolution

Von Christoph Fröhlich
Verschollenes U-Boot vor Argentinien: Eine undatierte Aufnahme zeigt die gesuchte "San Juan"

"ARA San Juan

Verschollenes U-Boot: Nun wird der Sauerstoff knapp

Abgasaffäre

VW-Fahrer verweigert Software-Update - Erster Schummel-Diesel stillgelegt

Ein man schaut entsetzt seinen Computer an und schlägt die Hände über dem Kopf zusammen

Ups

Hacker suchte nur Computer-Fehler - und vernichtete aus Versehen 140 Millionen Euro

Von Malte Mansholt
Android

Smartphone-Betriebssystem

Diese Zahlen zeigen Androids größtes Problem

Von Christoph Fröhlich
Lovesense Vibrator spioniert

Von wegen intim

Vibrator als Wanze: Hersteller gibt Aufnahme von Sexgeräuschen zu

Pixel 2 und Pixel 2 XL
Test

Pixel 2 und Pixel 2 XL

Google greift das iPhone an - und stolpert über eine peinliche Macke

Von Malte Mansholt
Wlan-Funktion auf einem Smartphone

WPA2-Schwachstelle "Krack"

Das können Sie gegen die Wlan-Sicherheitslücke tun

Kaspersky Hack Trojaner

Kaspersky spionierte bei NSA

Virenschutz als Wanze: Der vertraute Feind

Von Malte Mansholt
Sammelklagen sind in Deutschland bisher nicht möglich
Kommentar

Diesel-Skandal

Warum Sammelklagen in Deutschland längst überfällig sind

Pornos werden in Pakistan geblockt

Mehr als ein Jahr unbemerkt

Millionen Nutzer betroffen: Schadsoftware bei Pornhub verbreitet

Sonos One Alexa Google Assistant

Neuer Lautsprecher Sonos One

Sonos spricht jetzt mit Alexa

Amazon Echo Hands On

Ausprobiert

Klein, aber richtig laut: So gut klingt der neue Amazon Echo

Von Malte Mansholt
Der neue Amazon Echo steht auf einem Tisch neben einer Couch. dein Hund betrachtet ihn von dort

Neuer Echo und FireTV zum Kampfpreis

Amazon startet den Großangriff auf das Wohnzimmer - und auf Apple

Von Malte Mansholt
Eine Frau sitzt mit gesenktem Kopf vor ihrem Laptop und rauft sich die Haare

Beliebtes PC-Programm

Ccleaner verseuchte PCs - doch dahinter steckt ein größeres Problem

Von Malte Mansholt

Neues Betriebssystem

iOS 11: Diese Neuerungen bringt Apples neues Betriebssystem mit sich

Das Kontrollcenter wurde in iOS 11 überarbeitet.

Neues Apple-Betriebssystem

iOS 11: Elf Features, die iPhone und iPad jetzt besser machen

Von Christoph Fröhlich
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(