HOME
Beats-Chef Luke Wood mit dem neuen Studio 3

Neue Kopfhörer vorgestellt

Beats-Chef: "Wir haben den Noise-Cancelling-Kopfhörer neu erfunden"

Von Christoph Fröhlich
Hunderttausende Herzschrittmacher brauchen ein Sicherheitsupdate

Sicherheitslücke in Software

Hacker können Herzschrittmacher manipulieren - Hunderttausende Geräte betroffen

Die Standesämter in Deutschland sind noch nicht bereit für die "Ehe für alle"

Zum 1. Oktober

Warum die "Ehe für alle" Standesämter vor Probleme stellt

You must go offline to view this page

Geh doch mal offline!

Diese Website ist nur ohne Internetverbindung sichtbar

NEON Logo
VW-Ingenieur zu über drei Jahren Haft verurteilt

Abgas-Skandal

VW-Ingenieur zu über drei Jahren Haft verurteilt

Die Rückseite des Nokia 8
Test

Neues Premium-Smartphone

Nokia 8 im Test: Am eigenen Anspruch gescheitert

Von Malte Mansholt
Eddie Tipton betrügt bei 6 verschiedenen Lotto-Spielen in mehr als 5 Staaten. 

Lotto-Betrug

Betrugsgenie wird zu 25 Jahren Haft verurteilt

USS Indianapolis"

72 Jahren nach Untergang

Wrack des US-Kreuzers "USS Indianapolis" entdeckt

Dieselskandal: Jürgen Resch –"Körperverletzung mit Todesfolge"
Interview

Umwelthilfe-Chef zum Dieselskandal

"Schwere Körperverletzung mit Todesfolge"

Fitbit's new Alta HR
Test

Fitbit Alta HR im Dauertest

Was das Fitnessband am Handgelenk wirklich taugt

Von Till Bartels
Was die Ergebnisse des Diesel-Gipfels für Autofahrer bedeuten

Die wichtigsten W-Fragen

Was die Ergebnisse des Diesel-Gipfels für Autofahrer bedeuten

VW-Chef Matthias Müller, BMW-Chef Harald Krueger und Mercedes-Chef Dieter Zetsche vor der Pressekonferenz zum Diesel-Gipfel
Kommentar

Diesel-Gipfel

Die Regierung geht viel zu sanft mit der Autobranche um

Von Thomas Krause
Die Unglücksmaschine steht mit abgebrochener Tragfläche auf dem Strand nahe Lissabon
+++ Ticker +++

News des Tages

Notlandung am Strand: Zwei Tote in Portugal

Ein Hand hält einen Tankrüssel mit der Aufschrift "Diesel" in den Tankstutzen eines silbergrauen Autos

Dieselgipfel

Autobauer versprechen neue Software - aber lehnen Umrüstung ab

Verkehr in Stuttgart

Zukunft des Dieselmotors

Dicke Luft und Fahrverbote: Das müssen Sie über den Diesel-Gipfel wissen

Hinter der Glasscheibe ist mein Brot bereit zum Verzehr

Neues Konzept "Data Kitchen"

Dieses Brot kommt aus der Zukunft – die digitale Küche Berlins

Von Denise Snieguole Wachter
1.6 TDI Motor (EA189) Stömungsgleichrichter

Chronologie des Dieselskandals

Chronologie des Dieselskandals

Tatort Stuttgart

"Tatort"-Check

Computer, übernehmen Sie!

Von Sarah Stendel
Der SUV Porsche Cayenne - betroffen vom Zulassungsverbot sind 22.000 Fahrzeuge vom Typ Cayenne 3 Liter TDI

Abgasskandal

Dobrindt verbietet Zulassung von Porsche Cayenne

Windows 10 Laptop

Microsoft lobt "Kopfgeld" aus

Wer einen Fehler in Windows findet, kann damit bis zu 250.000 Dollar verdienen

Von Patrick Rösing
Studie über manipulierte Fotos

Bilderrätsel

Können Sie ein Originalbild von einer Fälschung unterscheiden?

SAP-Hauptsitz in Baden-Württemberg

Trotz Gewinnrückgang

SAP hebt Umsatzerwartungen nach starkem Quartal

Amazon Fresh

Lebensmittel aus dem Netz

Sieht so der Supermarkt der Zukunft aus? Ein Besuch bei Amazon Fresh

Im Mai wurden bei Daimler umfassende Razzien durchgeführt

Abgas-Skandal

Vorwürfe gegen Daimler wohl schwerwiegender als bisher bekannt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(