A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kurden

Politik
Politik
IS tötet Deserteure im Irak und in Syrien

In den Reihen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bröckelt es. Die Miliz soll im nordirakischen Mossul mindestens 45 eigene Mitglieder hingerichtet haben. Die Dschihadisten seien für ihre Niederlage im Kampf um die Stadt Sindschar bestraft worden.

Politik
Politik
IS soll "Abtrünnige" getötet haben

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll in Syrien 100 vermeintlich abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen hingerichtet haben. Die ausländischen Dschihadisten hätten in ihre Heimatländer zurückkehren wollen, sagte ein Aktivist aus al-Rakka der Deutschen Presse-Agentur.

Video
Video
Kurden melden Erfolge bei Kampf um Sindschar

Peschmerga und andere Kämpfer haben die Extremistenmiliz Islamischer Staat im Nordirak weiter zurückgedrängt.

Politik
Politik
IS soll 100 vermeintlich "Abtrünnige" getötet haben

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll in Syrien 100 vermeintlich abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen hingerichtet haben.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
IS soll 100 eigene Kämpfer getötet haben

Rückschläge für die Terrormiliz Islamischer Staat: Kurdentruppen haben das Sindschar-Gebirge zurückerobert. Aktivisten berichteten außerdem von massiven Strafaktionen in Reihen der IS in Syrien.

Pentagon
Pentagon
Mehrere hohe IS-Kommandeure bei Luftangriffen getötet

Das Pentagon meldet Erfolge im Kampf gegen den IS: bei Luftangriffen sind mehrere ranghohe IS-Kommandeure getötet worden. Kurdenmilizen haben Dschihadisten an mehreren Stellen zum Rückzug gezwungen.

Politik
Politik
Kurden befreien von IS-Kämpfern belagerte Jesiden

Bilder von Jesiden, die im Sindschar-Gebirge ums Überleben kämpften, gingen im Sommer um die Welt. Nach einem wichtigen Schlag gegen die Terrorgruppe IS sollen auch die letzten Jesiden in Sicherheit gebracht werden.

Nachrichten-Ticker
Irakische Kurden drängen IS-Miliz zurück

Nach der Durchbrechung des Belagerungsrings um das Sindschar-Gebirge im Nordirak haben kurdische Peschmerga-Kämpfer die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) weiter zurückgedrängt.

IS-Terror
IS-Terror
Kurden erobern Gebiete im Irak zurück

Im Kampf gegen den IS haben kurdische Peschmerga-Kämpfer im Irak ein Gebiet von 7000 Quadratmeter zurückgewonnen. Zuvor wurden bei Luftangriffen des US-Militärs drei Anführer der Terrormiliz getötet.

Politik
Politik
Kabinett beschließt umstrittenen Bundeswehreinsatz im Irak

Rund 100 deutsche Soldaten sollen die kurdische Armee im Nordirak für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausbilden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?