A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Omid Nouripour

Politik
Politik
Bundesregierung will 100 Bundeswehr-Soldaten in den Irak schicken

Die Bundesregierung will Anfang 2015 rund 100 Bundeswehr-Soldaten in den Irak schicken. Sie sollen im Raum Erbil im Norden des Landes Kurden und andere Iraker für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausbilden.

Kampf gegen IS
Kampf gegen IS
Obama spricht von "wichtigen Fortschritten"

Wie geht es im Kampf gegen den Islamischen Staat weiter? Obama und seine Bündnispartner sind sich einig: Es wird ein langer Einsatz. Dabei geht es zurzeit vor allem um die Verteidigung von Kobane.

Nachrichten-Ticker
Mutmaßlicher Islamist reist offenbar trotz Fußfessel aus

Ein mutmaßlicher Islamist ist offenbar trotz einer elektronischen Fußfessel aus Deutschland ausgereist.

Nachrichten-Ticker
Salafist entwischt hessischen Behörden trotz Fußfessel

Ein mutmaßlicher Islamist ist einem Medienbericht zufolge trotz einer elektronischen Fußfessel aus Deutschland ausgereist.

Nachrichten-Ticker
Berlin schließt Bodentruppen in Syrien kategorisch aus

In der Diskussion um die Beteiligung Deutschlands am Kampf gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat nun auch Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen einen Einsatz deutscher Bodentruppen kategorisch ausgeschlossen.

Nachrichten-Ticker
Regierung schließt deutsche Bodentruppen in Syrien aus

Die Bundesregierung hat einem von Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt ins Gespräch gebrachten Bodentruppen-Einsatz der Bundeswehr im Kampf gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) in Syrien umgehend eine Absage erteilt: Deutschland werde "unter den gegenwärtigen Voraussetzungen keine Bodentruppen nach Syrien entsenden", sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Rande eines Besuchs in Saudi-Arabien.

Kampf gegen IS
Steinmeier schließt deutsche Bodentruppen in Syrien aus

Die Grünen fordern einen Bundeswehreinsatz mit Bodentruppen in Syrien, um die Kurden zu unterstützen. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier weist dies als "unrealistisch" zurück.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Moskau will auf neue Sanktionen reagieren

Russland will die von der EU beschlossenen Sanktionen nicht einfach hinnehmen. Sollten sie in Kraft treten, will Moskau reagieren. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Nachrichten-Ticker
Weiter Debatte über deutsche Waffenlieferungen

Die Debatte über Waffenlieferungen in den Irak reißt nicht ab.

Nachrichten-Ticker
Stegner: Viele in SPD skeptisch bei Waffenlieferungen

SPD-Vize Ralf Stegner steht nach eigenen Worten mit seiner ablehnenden Haltung zu deutschen Waffenlieferungen in den Irak in seiner Partei nicht allein da.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?