A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Theo Zwanziger

Sport
Sport
Top-Funktionär: Niersbach in FIFA-Exekutive gewählt

Ganz außen auf dem Podium der mächtigsten Fußball-Funktionäre des Kontinents saß Wolfgang Niersbach, lächelte und hob kurz den Daumen. Per Akklamation wurde der DFB-Präsident beim UEFA-Kongress in das Exekutivkomitee der FIFA gewählt.

Sport
Sport
Niersbach-Wahl: "Mein Ding ist der deutsche Fußball"

Für Wolfgang Niersbach ist es der nächste Schritt in seiner ungewöhnlichen Karriere als Sportpolitiker.

Fifa beschließt Winter-WM in Katar
Fifa beschließt Winter-WM in Katar
WM-Finale 2022 findet kurz vor Weihnachten statt

Keine WM hat schon Jahre vor dem Anstoß für so viel Emotionen gesorgt wie das Turnier in Katar 2022. Das Finale findet nun am 18. Dezember statt. Andere Themen bleiben weiter brisant.

Sport
Sport
Katar bleibt maximales Ärgernis für FIFA-Chef Blatter

Franz Beckenbauer war der Erste, der die Wahrheit offen aussprach. Aber nicht einmal auf den Kaiser wollten sie bei der FIFA hören. Eine Fußball-WM in Katar im Sommer ist unmöglich, das war nicht nur Beckenbauer klar.

Sport
Sport
Zwanziger kritisiert WM-Ausrichter Katar und Russland

FIFA-Exekutivmitglied Theo Zwanziger hat die beiden kommenden WM-Gastgeber Russland und Katar ungewöhnlich offen kritisiert.

Niederlage für Zwanziger
Niederlage für Zwanziger
Fifa erklärt Bezüge von Niersbach für rechtens

Durch die Fehde der Alphatiere Niersbach und Zwanziger hat der DFB einige Kratzer abbekommen. Der Verband landete jetzt aber einen Punktsieg - und hofft auf ein Ende der Debatte.

Sport
Sport
Niersbach-Bezüge: FIFA-Kontrolleur attackiert DFB

Der Chef der FIFA-Compliance-Kommission, Domenico Scala, hat den Deutschen Fußball-Bund für seinen Umgang mit der Vergütungsregelung für Präsident Wolfgang Niersbach scharf attackiert.

Rummenigge kontert Zwanzigers Kritik
Rummenigge kontert Zwanzigers Kritik
"Schon unter der Gürtellinie"

Scharfer Konter der Bayern: Boss Rummenigge hat die Kritik des früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger an der Testspielreise nach Saudi Arabien mit klaren Worten zurückgewiesen.

Nach Rücktritt des Chefermittlers
Nach Rücktritt des Chefermittlers
Fifa will umstrittenen Garcia-Bericht doch veröffentlichen

Kurswechsel bei der Fifa: Der Fußballverband will den Ermittlungsbericht zur Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 der Öffentlichkeit präsentieren. Eine Neuvergabe wird es aber nicht geben.

Nach Garcia-Rücktritt
Nach Garcia-Rücktritt
Fifa im Kreuzfeuer - "Nichts mehr im Griff"

Der Imageschaden könnte für die Fifa könnte kaum größer sein. Die Forderungen nach einer Veröffentlichung des Garcia-Untersuchungsberichts werden immer größer - auch aus den eigenen Reihen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?