A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Roger Federer

Sport
Sport
50. Sieg auf der ATP-Tour: Djokovic überholt Becker

Novak Djokovic hat seinen Trainer Boris Becker hinter sich gelassen - zumindest was die Anzahl der Turniererfolge angeht. Mit dem 6:3, 6:7 (5:7), 6:2 gegen Roger Federer im Finale von Indian Wells feierte der 27 Jahre alte Serbe seinen 50. Sieg auf der ATP-Tour.

Sport
Sport
Indian Wells: Endspiel zwischen Djokovic und Federer

Im Endspiel des Tennis-Masters-Turniers von Indian Wells/Kalifornien kommt es zu einer Neuauflage des Vorjahresfinals zwischen dem serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic und Roger Federer aus der Schweiz.

Sport
Sport
Favoritensiege in Indian Wells

Die Favoriten geben sich beim topbesetzten ATP-Turnier in Indian Wells weiter keine Blöße. Die Top Four der Tennis-Weltrangliste jeweils kamen ohne Satzverlust ins Viertelfinale.

Tennis in New York
Tennis in New York
Bei Showmatch: Knirps zieht Roger Federer ab

Ein 12-Jähriger zeigt Roger Federer bei einem Showmatch, wo es langgeht. Gegen seinen starken Lob hat der Schweizer Tennis-Star keine Chance.

+++ Australian Open Ticker +++
+++ Australian Open Ticker +++
Historischer Finalsieg für Novak Djokovic

Im Finale der Herren hat Novak Djokovic den Schotten Andy Murray besiegt. Das ist ein neuer Rekord: Nie zuvor gewann ein Tennisspieler der Profi-Geschichte das Turnier fünf Mal.

Australian Open
Australian Open
Aus für Roger Federer in Runde drei

Seit seinem 1000. Einzelsieg galt Roger Federer wieder als großer Favorit für die Australian Open. Doch gegen den Südtiroler Andreas Seppi kassierte der Schweizer einen enttäuschenden Rückschlag.

Tennis-Star gewinnt in Brisbane
Tennis-Star gewinnt in Brisbane
Roger Federer schafft den 1000. Sieg seiner Karriere

Er setzte sich im Endspiel gegen Milos Raonic durch: Roger Federer hat das ATP-Turnier im australischen Brisbane für sich entschieden und damit seinen 1000. Sieg perfekt gemacht.

ATP-World-Tour-Finals in London
ATP-World-Tour-Finals in London
Federers Rücken verhindert Finale gegen Djokovic

Eigentlich sollten im Endspiel der ATP-World-Tour-Finals in London Roger Federer und Novak Djokovic aufeinandertreffen. Doch Federer hatte sich im Halbfinale am Rücken verletzt und musste absagen.

Tennis
Tennis
Roger Federer gewinnt Masters-Turnier in Shanghai

Nur ein Tag nach dem triumphalen Sieg gegen die Nummer eins der Welt, Novak Djokovic, konnte Roger Federer auch das Finale für sich entscheiden. Und verbessert sich dadurch in der Weltrangliste.

Nachrichten-Ticker
Kroate Marin Cilic gewinnt die US Open

Marin Cilic ist in die Fußstapfen seines Trainers Goran Ivanisevic getreten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Roger Federer auf Wikipedia

Roger Federer ist ein Schweizer Tennisspieler. In seiner bisherigen Karriere konnte er die Rekordanzahl von 15 Grand-Slam-Turnieren im Einzel gewinnen und beendete die Jahre 2004, 2005, 2006 und 2007 an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Insgesamt gewann der in Münchenstein aufgewachsene Federer bisher 61 Titel im Einzel sowie acht im Doppel. Federer ist der einzige Spieler, der dreimal in seiner Karriere drei Grand-Slam-Titel in einer Saison gewinnen konnte. Dies gelang ihm 2004, 2006 und ...

mehr auf wikipedia.org