A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ikea

Twitter-Stimmen zum
Twitter-Stimmen zum "Tatort"
"Mörder in Latzhose? Peter Lustig ist empört!"

Der Mystery-"Tatort" aus Berlin beschäftigte am Sonntagabend die Twittergemeinde: Perfekte Grammatik und eine Latzhose sorgten für Lacher.

Ein Lied für
Ein Lied für "Flunker-Juncker"
"Extra 3" singt für den "König der Steuerparadiese"

Hoffentlich hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Humor: Das NDR-Satiremagazin "Extra 3" hat dem "Schlitzohr" und "Lobby-Kumpel-Typ" ein Lied geschrieben - zur Musik von den "Ärzten".

Lifestyle
Lifestyle
Versuchter Totschlag? Pariser TV-Sternchen in Haft

Nabilla Benattia gilt in Frankreich als eine Art Kim Kardashian des Landes: Möglichst viele Auftritte mit häufig knapper Kleidung. Nun sieht sich die in Frankreich nur Nabilla genannte 22-Jährige mit einem Verfahren wegen versuchten Totschlags konfrontiert.

Politik
Politik
Luxemburg half mit Steuertricks Konzernen

Geheime Dokumente zeigen, wie Luxemburg über Jahre Weltkonzerne unterstützte, ihre Steuerlast kleinzurechnen. Das alles passierte in der Ära Juncker. Der wurde gerade neuer EU-Kommissionschef.

"Luxemburg Leaks"
Riesige Steuerdeals bringen Juncker ins Zwielicht

Weltkonzerne wie Apple, Amazon und Google sparen mithilfe Luxemburgs über Jahre Milliarden. Die gigantischen Steuerdeals bringen EU-Kommissionspräsident Juncker in Erklärungsnot. Fragen und Antworten.

Nachrichten-Ticker
Kritik an Luxemburg nach Enthüllungen über Steuersparen

Nach Enthüllungen über die Steuerpraktiken in Luxemburg ist scharfe Kritik an dem Großherzogtum laut geworden.

Nachrichten-Ticker
Luxemburg hilft Konzernen beim massiven Steuernsparen

Luxemburg sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, mit hunderten multinationalen Konzernen Geheimverträge zur Vermeidung von Steuerzahlungen in Milliardenhöhe abgeschlossen zu haben.

Nachrichten-Ticker
Luxemburg hilft Konzernen beim massiven Steuernsparen

Luxemburg sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, mit hunderten multinationalen Konzernen Geheimverträge zur Vermeidung von Steuerzahlungen in Milliardenhöhe abgeschlossen zu haben.

Nachrichten-Ticker
Luxemburg hilft Konzernen beim massiven Steuernsparen

Luxemburg sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, mit hunderten multinationalen Konzernen Geheimverträge zur Vermeidung von Steuerzahlungen in Milliardenhöhe abgeschlossen zu haben.

"Luxemburg Leaks"
Großkonzerne sparen Milliarden mit Steuerdeals

Unternehmen wie Amazon, Eon und die Deutsche Bank sollen Steuerzahlungen in Milliardenhöhe gespart haben. Ganz legal, mit Unterstützung der Luxemburger Behörden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ikea auf Wikipedia

Ikea ist ein multinationaler Einrichtungskonzern. In einigen europäischen Ländern werden außerdem Fertighäuser verkauft. Das Unternehmen wurde 1943 von Ingvar Kamprad in Schweden gegründet und gehört heute der in den Niederlanden registrierten Stiftung Stichting INGKA Foundation.

mehr auf wikipedia.org