HOME
Nachrichten aus Deutschland

Nachrichten aus Deutschland

Durch den Abfluss gekommen – Hausbewohner finden Schlange in der Dusche

Rheine: 200 Reisende müssen IC verlassen - Baum auf Oberleitung gestürzt +++ Lorch-Wollmerschied: Nach Orkantief "Sabine": Waldarbeiter stirbt bei Aufräumarbeiten  +++ Nachrichten aus Deutschland

Heidi Klum sucht 2020 bereits zum 15. Mal "Germany's next Topmodel"

Germany's next Topmodel

Diese Mädchen wollen Heidi 2020 beeindrucken

Der Pfarrer war im Messgewand auf die Frauen zugestürmt und hatte sie aufgefordert, die Kirche zu verlassen (Symbolbild)

Unterfranken

Katholischer Pfarrer bricht Gottesdienst wegen Reformerinnen von "Maria 2.0" ab

Blitze über Dresden

Schweinfurt ist deutsche Blitzhauptstadt

Haltestelle in Oberbayern

Bayern und Mecklenburg-Vorpommern sind Schlusslichter beim Haltestellen-Netz

Tatort in Bergrheinfeld: Töte ein Ex-team-Telekom-radprofi und Olympiateilnehmer seine Frau und sich selbst?

Unterfranken

Polizei findet zwei Leichen – tötete ein Ex-Team-Telekom-Fahrer und Olympiateilnehmer seine Frau?

Im Landkreis Schweinfurt hatte eine Frau einen Unfall - als Ersthelfer herbeieilten, wurden sie von einem Fahrzeug erwischt

Schweinfurt

Tragischer Autobahn-Unfall: Ersthelfer eilen Frau zur Hilfe, werden selbst getötet

Wo schlagen in Deutschland am meisten Blitze ein? Die Firma Siemens veröffentlicht jährlich eine Rangliste.

Blitzatlas 2015

In Schweinfurt schlägt der Blitz am häufigsten ein

Das Unglück ereignete sich auf einer Baustelle der A7 bei Werneck

Schweres Unglück an A7

"Ich habe sowas noch nie gesehen, ein richtiges Trümmerfeld"

Karibik: Blick in die berühmte Wallilabou-Bucht auf der Karibikinsel St. Vincent

Drehort von "Fluch der Karibik"

Deutscher Segler offenbar vor den Augen seiner Familie von Piraten ermordet

Student aus Schweinfurt bastelt Waffen und verkauft sie im Darknet

Student vor Gericht

Wenn der Wandschmuck zur Mordwaffe wird

Von Ellen Ivits

Durchgefallener Jahrgang

Schweinfurter Privatschule schließt nach Abi-Pleite

Durchgefallener Abi-Jahrgang in Schweinfurt

Schulschließung nicht ausgeschlossen

Schweinfurter Abi-Jahrgang fällt durch

Schulleiter rechnete mit dem Scheitern

Private Fachoberschule Schweinfurt

Ein ganzer Jahrgang rasselt durchs Abi

Verdacht auf Sozialbetrug

Razzia bei Kaufland und Netto

Arme Schweine

Brand bricht auf Bauernhof aus, hunderte Tiere verbrannt

Drei Menschen sterben

Umgekippter Teerlaster begräbt Auto unter sich

Horror-Crash auf der B286

Umgekippter Teerlaster begräbt Auto unter sich

23-Jähriger bei Streit getötet

Blutüberströmte Leiche in Schweinfurt

Neues Quartier der US-Armee in Wiesbaden

Stützpunkte Heidelberg und Mannheim werden geschlossen

1. Mai

Tausende demonstrieren gegen Neonazis

Flügelkämpfe in der bayerischen Linkspartei

Mendl und Wendl sollen es richten

68 Messerstiche

Lebenslang für Mord an eigener Tochter

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?