HOME
Tom Zickler (l.) und Til Schweiger waren gute Freunde und Geschäftspartner

Filmproduzent stirbt mit 55

"Bin am Boden zerstört": Til Schweiger verabschiedet sich von Tom Zickler

Filmproduzent Tom Zickler ist mit nur 55 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Sein langjähriger Freund Til Schweiger veröffentlichte auf Instagram emotionale Worte.

Tom Zickler bei der Premiere des Filmes "Traumfabrik" im Juni 2019

Tom Zickler

Der Produzent von "Keinohrhasen" ist tot

Berlinale 2016

Hinter den Kulissen mit den Stars

Von Matthias Schmidt
Begehrter Filmpreis: Auch dieses Jahr hoffen viele Länder auf einen Oscar

Film

81 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar

Veronica Ferres (r.) und die Produzentin Claudia Bluemhuber auf einer Yacht vor Cannes

Cannes-Report

Frische Ohrfeigen aus Cannes

Von Matthias Schmidt

4. Cannes-Kontakt

Folgen Sie der roten Katze

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinocharts

Schlag den Bond

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen

"Batman"-Attentat versetzt deutsche Kinos in Alarm

Action! - Neu im Kino

Helden suchen Heimat

Von Sophie Albers Ben Chamo

Filmstart von "Young Adult"

Die Anti-"Feuerzangenbowle"

Von Sophie Albers Ben Chamo

84. Academy Awards

Wim Wenders geht für Deutschland ins Rennen

Fußball-Sponsoring von Red Bull

Geld-Revolution auf dem Leipziger Rasen

Berlinale-Tagebuch: Tag 6

Party-Hopping und Keuchhusten

Von Matthias Schmidt

New Yorker Geschichten

Und immer trifft es Manhattan

Von Ulrike von Bülow

Jugendmedientage 2007

Das Warten auf "Free Rainer"

Millionen von Fördergeldern für deutsche Filmstudios: Kritiker fürchen einseitige Förderung

Medien

Der Boom der deutschen Filmstudios

60 Jahre Filmfestival Cannes

Stars, Skandale und Tumulte

"Deutschland - ein Sommermärchen"

Steilvorlage verwandelt

Salma Hayek

Eine mexikanische Filmschönheit wird 40

DVD-Filme

Heimkino unterm Weihnachtsbaum

New Economy

Gefallene Jungs

Geschenktipps

Die neuen DVDs für Groß und Klein

Kinowelt-Prozess

Bewährungsstrafe für Kinowelt-Chef Kölmel

Kinowelt-Prozess

Anklage fordert neun Jahre für Kölmel