HOME
Sylvie Meis: Leidenschaftliches Küsse mit ihrem Neuen

Heißer Urlaub in Miami

Sylvie Meis: Leidenschaftliche Küsse mit ihrem Neuen

Sylvie Meis schwelgt im Liebesglück. Bei Instagram zeigt sie sich mit ihrem Freund, dem Filmproduzenten Bart Willemsen, eng umschlungen im Wasser.

Andrew Vajna ist am Sonntag verstorben

Andrew Vajna

Produzent von "Rambo" verstorben

Brafman (l.) mit Weinstein

Starverteidiger Brafman verlässt Anwaltsteam von Harvey Weinstein

Harvey Weinstein nach einem Gerichtstermin in New York

Ex-Filmproduzent

Angebliche sexuelle Belästigung einer 16-Jährigen: Neue Vorwürfe gegen Harvey Weinstein

Detlev Buck

Kult-Regisseur

Detlev Buck: Wegen #MeToo sind Sex-Szenen schwerer geworden

Willem Dafoe hat seine nächste große Rolle ergattert

The Last Thing He Wanted

Willem Dafoe als Anne Hathaways Vater

Harvey Weinstein 2016 bei einer Filmpremiere in Universal City in Kalifornien

Harvey Weinstein

Stellt er sich am Freitag der Polizei?

Artur Atze Brauner Anfang März bei einer Veranstaltung zum 50-jährigen Bestehen der Filmförderungsanstalt in Berlin

Steuer-Affäre

Greiser Filmemacher kämpft gegen Finanzamt - Fiskus forderte 73 Millionen Euro von Atze Brauner

Von Johannes Röhrig

TV-Regisseur, Doktor, Intendant

Wer ist eigentlich Dieter Wedel?

Film-Produzent Wolf C. Hartwig gestorben: Ein Szenenbild seiner berühmten Filmreihe "Schulmädchen-Report"

"Schulmädchen-Report"

Film-Produzent Wolf C. Hartwig gestorben

Salma Hayek, Harvey Weinstein

"Die sexuellen Vorwürfe sind nicht korrekt"

Harvey Weinstein reagiert auf die Vorwürfe von Salma Hayek

James Corden

"Carpool Karaoke"-Star

Nach Shitstorm: James Corden entschuldigt sich für Weinstein-Witze

Harvey Weinstein und Ambra Battilana Gutierrez

Mitschnitt einer Belästigung

Brutal und rücksichtslos: Das ist auf dem Weinstein-Tape zu hören

Von Carsten Heidböhmer
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein

Sexskandal um Hollywood-Produzent

Harvey mit Heiligenschein: Lindsay Lohan verteidigt Weinstein

Hollywood-Mogul Weinstein jetzt auch der Vergewaltigung beschuldigt

Ex-Filmproduzent

Hollywood-Mogul Weinstein jetzt auch der Vergewaltigung beschuldigt

Harvey Weinstein in der Schusslinie - selbst Trump äußert sich

Belästigungs-Skandal

Es wird einsam um Harvey Weinstein - auch Trump äußert sich

Harvey Weinstein

Harvey Weinstein

Sex-Vorwürfe: Der späte Fall des mächtigsten Mannes aus Hollywood

Von Julia Kepenek
Filmproduzent Artur "Atze" Brauner: Der alte Mann und die Steuer

Filmproduzent Artur Brauner

Der alte Mann und die Steuer - es geht um 30 Millionen

Von Johannes Röhrig
Der Filmemacher Artur Brauner
stern-exklusiv

Steuer-Affäre

Filmproduzent Atze Brauner in Bedrängnis – Fiskus fordert 31 Millionen Euro

Von Johannes Röhrig
Felix Vossen

Filmproduzent und Hochstapler

Deutscher Millionen-Dieb Vossen nach monatelanger Flucht gefasst

"Fuck Ju Göthe"-Produzent Christian Becker und Freundin Johanna

Filmproduzent Christian Becker

Sohn des "Fack Ju Göhte"-Machers kam auf der "Queen Mary 2" zur Welt

So wohnen die Stars

Taylor Swift residiert wie ein Filmstar

So wohnen die Stars

Taylor Swift kauft historische Hollywood-Villa

Nach "The Lone Ranger"-Flop

Disney beendet Zusammenarbeit mit Jerry Bruckheimer

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.