HOME

Unwetter in New York führt zu Überflutungen

New York - Ein Unwetter hat in New York für Überflutungen gesorgt und den Flugverkehr der US-Ostküstenmetropole beeinträchtigt. An den Airports John F. Kennedy, Newark und La Guardia kam es wegen des starken Gewitters am Abend zu vielen Verspätungen. In den sozialen Medien kursierten derweil Videos und Fotos von Straßenzügen, die durch die starken Regenfälle teilweise überflutet waren. Das Unwetter folgte auf eine Hitzewelle, die New York in den vergangenen Tagen Temperaturen von knapp 40 Grad und eine hohe Luftfeuchtigkeit beschert hatte.

Die Felgen eines Flugzeug-Fahrwerks stecken im Beton einer Landebahn.

Zwischenfall bei United Airlines

Reifen zerfetzt - Airbus kommt auf glühenden Felgen zum Stehen

Die Boeing 757-200 von United Airlines am Newark Airport in New Jersey

United Airlines

Harte Landung in New York: Fahrwerk bohrt sich beim Aufsetzen in die Kabine

Von Till Bartels
United-Airlines-Flugzeug im Schnee

Minus 30 Grad Außentemperatur

Passagiere sitzen 16 Stunden in defektem Flugzeug fest. Und an Bord wird es kälter und kälter

Nach mehr als sechs Stunden Flugzeit wird es draußen hell. Bis zu 165.000 Liter Kerosin fassen die Tanks der zweimotorigen Maschine. Das verschafft dem Airbus A350 eine Reichweite von bis zu 18.000 Kilometern.
Reportage

Singapur-New York

16.600 Kilometer: Wie ich den längsten Nonstop-Flug der Welt überlebt habe

Von Till Bartels
Blog

Follow Me

Bilder von Bord des längsten Flugs der Welt

Von Till Bartels
Carlo Maria Vigano (l.) fordert den Rücktritt des Papstes

US-Kardinäle verteidigen sich gegen Vertuschungsvorwürfe

Unangenehme Mitreisende in der Business Class an Bord von Air India: Bettwanzen

Nachtflug von Air India

Bettwanzen in der Business Class: Familie steigt zerbissen aus dem Flieger

Ab dem 11. Oktober 2018 wird eine Langstreckenmaschine vom Typ Airbus A350-900ULR erstmals auf der Strecke Singapur-New York fliegen: Abflug um 23:35 Uhr in Singapur mit Landung in New York um 6 Uhr am folgenden Tag.

Singapur-New York

Fast 19 Stunden: Das wird der längste Nonstop-Flug der Welt

Von Till Bartels
Philip Roth

Zum Tod des Autors

Philip Roth: "Reine Ausgelassenheit und tödlicher Ernst sind meine besten Freunde"

Philip Roth

"Der menschliche Makel"

US-Schriftsteller Philip Roth ist tot

Die Sopranos: James Gandolfini und Edie Falco als Tony und Carmela Soprano

Neuauflage für Mafia-Epos

Vorgeschichte zur legendären Serie: "Die Sopranos" kommen ins Kino

NEON Logo
Paul Auster

Neuer Roman "4 3 2 1"

Paul Auster, der Blitz und die ewige Macht des Zufalls

Flugbegleiterinnen vor Air India

Wegen sexuellen Übergriffen

Air India führt Sitzreihen nur für Frauen ein

Eine Maschine beim Start am JFK-Flughafen in New York City

Bombendrohung gegen USA-Flüge

Test von Terroristen oder nur ein schlechter Scherz?

21 Tage Isolation für heimkehrende Betreuer von Ebola-Kranken: In mzwei US-Bundesstaaten ist das mittlerweile Vorschrift.

Ebola in den USA

Quarantäne-Zwang in zwei Staaten - gegen Obamas Willen

Steuerhinterziehung

Lauryn Hill wandert ins Gefängnis

Fisker Automotive in finanziellen Nöten

Das Ende eines Traums

Unangenehme Verwechslung

Lindsay Lohan? Nein, Amanda Seyfried!

80. Geburtstag von Philip Roth

Endlich Zeit zum Lesen

US-Automarkt im Oktober 2012

Blechschaden

Auswirkungen des Hurrikans "Sandy"

Was Reisende in die USA wissen müssen

NBA

Draft - Lotterie und Selbstbedienungsladen

NHL

Panthers drehen Partie gegen die Devils

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(