HOME
Arnold Schwarzenegger

Event-Wochenende

Schwarzenegger kommt zu Hahnenkamm-Rennen nach Kitzbühel

Ein Termin scheint beim Hollywood-Schauspieler alljährlich im Kalender zu stehen: das Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. Nur ein Mal soll er es in den letzten Jahren verpasst haben.

Straßensperre mit Lawinenwarnung nahe Obertauern

Deutsche Schüler von Lawine in Österreich erfasst

Österreichs Innenminister Kickl

Aufruhr in Österreich um "Maulkorberlass" gegen kritische Medien

Österreichs Innenminister Herbert Kickl

Pressefreiheit

Kritischen Medien kein "Zuckerl" geben - Österreich streitet über "Maulkorberlass"

Kneissl tanzt mit Putin

Außenministerin Kneissl tanzt zur Hochzeit mit dem Kreml-Chef

Österreich: Deutsche beim Bergsteigen gestorben

Ursache bisher unbekannt

23-jährige Deutsche beim Bergsteigen in Österreich tödlich verunglückt

Wolfgang Ambros

Wolfgang Ambros

FPÖ verhilft linkem Liedermacher zur Nummer 1 - mit 42 Jahre altem Lied

Kickl, Kurz und Strache (von links nach rechts)

Kurz: Wien schließt keine Verträge zulasten Österreichs ab

Kurz (l.) mit Bulgariens Regierungschef Borissow

Österreich startet EU-Ratsvorsitz inmitten politischer Spannungen

Ein Polizist fotografiert einen beschädigten Waggon

Mehr als 50 Verletzte bei Unfall am Salzburger Hauptbahnhof

Stressfaktor: Donald Trump - Wie der US-Präsident das Stresslevel der Amerikaner strapaziert

Umfrage

Stressfaktor Trump - Wie der US-Präsident die Nerven von Millionen Amerikanern strapaziert

Die Toten Hosen bei ihrem Auftritt in einer Wiener WG

Glückspilze aus Wien

Tote Hosen rocken WG bei Überraschungskonzert

In einem Supermarkt liegen Obst und Gemüse aus (Symbolbild)

Rassekatze zu teuer

Supermarktleiter ergaunert 20.000 Euro - teils von seinen Angestellten

Polizisten stehen vor einem Vereinslokal der Hells Angels in Wien

Festnahme in Wien

Polizei fasst untergetauchten Hells-Angels-Boss Marcus M.

Die russische Motorradgang "Nachtwölfe" mitten in Wien. Sie setzt trotz massiver Protestets ihre "Siegestour" fort.

"Putins Biker"

Motorradgang "Nachtwölfe" - über Wien und Nürnberg nach Berlin

Unglück in Österreich

Lawine reißt zwei Fahrer des US-Ski-Teams in den Tod

Lieber Gefängnis als Plastik

Bioladen-Besitzerin geht für Holzlöffel in den Knast

Familiendrama in Österreich: Eine 83-Jährige hat auf ihren Neffen und sich selbst mit einem Revolver geschossen (Symbolbild)

Bluttat in Österreich

83-jährige Frau schießt auf Neffen und tötet sich selbst

Bei Karlheinz Hackl wurde im Jahr 2003 ein Gehirntumor diagnostiziert. Nun verlor der Schauspieler den Kampf gegen den Krebs.

Trauer in Österreich

Schauspieler Karlheinz Hackl ist gestorben

Die Retter suchten mit Hunden und einer Spezialkamera nach Verschütteten. Was ist die Explosion ausgelöst hat, ist zunächst unklar.

Unglück in Wien

Ein Toter und 13 Verletzte bei Wohnhausexplosion

Moderator Johannes B. Kerner machte auf dem diesjährigen Opernball Bekanntschaft mit einem pöbelnden Gast

Wien

Kerner auf Opernball bepöbelt - Pöbler kassiert Schläge

"Sissi", Diva und Ikone

Romy Schneider würde heute 75

Blutbad in Österreich

Verschanzter Jäger trotzt dem SEK

Österreich zieht Blauhelme ab

Syrien-Krieg eskaliert auf den Golanhöhen

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.