HOME
Darum heißen diese US-Schiffe nach US-Präsidenten.

Diese Namen sind kein Zufall

US-Kampfflotte: Warum Kriegsschiffe und Flugzeugträger heißen, wie sie heißen

Die U. S. Navy benennt die Schiffe ihrer Kampfflotte lange nach einem konsequenten System. Manche heißen wie Bundesstaaten, andere tragen die Namen von ehemaligen Präsidenten. Entscheidend ist zum Beispiel, um welchen Typ Schiff es sich handelt. 

Sinkendes deutsches Torpedoboot in Scapa Flow.

Vor 100 Jahren

Scapa Flow – der Selbstmord der deutschen Kriegsmarine

Von Gernot Kramper
Ein Boot der Baureihe - die U 18.

Vebeg

Bundesmarine versteigert U-Boot an Höchtsbietenden

Von Gernot Kramper
Donald Trump

Konflikt USA-Iran

Trump droht Mullahs mit "Vernichtung" – folgt demnächst dann ein Gipfel?

Von Niels Kruse
Donald Trump John Bolton

Donald Trumps Sicherheitsberater

John Bolton: Wer ist der Mann, der den Showdown mit dem Iran sucht?

Von Niels Kruse
Gegenspieler: US-Präsident Donald Trump und der iranische Präsident Hassan Rohani
Presseschau

Konflikt zwischen USA und Iran

"Ein Spiel mit dem Feuer, das den Mittleren Osten in ein Flammenmeer verwandeln könnte"

US-Kriegsschiff "USS Arlington" überquert den Atlantik

Konflikt zwischen den USA und dem Iran löst international Besorgnis aus

"USS Abraham Lincoln" passiert Suez-Kanal

USA schicken Kriegsschiff und Flugabwehrraketensystem in Nahen Osten

US-Präsident Donald Trump und Irans Präsident Hassan Ruhani

Krise am Persischen Golf

Trumps harter Kurs gegen den Iran: Wächst die Kriegsgefahr?

USS Abraham Lincoln

Naher Osten

Warum die USA den Flugzeugträger USS Abraham Lincoln Richtung Iran entsenden

Der Flugzeugträger "USS Abraham Lincoln"

USA verlegen Flugzeugträger und Bomberstaffel in den Nahen Osten

Die "Nanchang" ist das erste von vermutlich 24 Schiffen dieser Klasse.

Marine

Seemacht ist Weltmacht – darum feiert China den Raketenzerstörer vom Typ 055

Von Gernot Kramper
Stappellauf des Giganten. Der Rumpf wurde auf 184 Meter verlängert.

"Belgorod"

Spionage und Weltuntergangs-Torpedos – Russland lässt das größte Atom-U-Boot der Welt vom Stapel

Von Gernot Kramper
Peking arbeitet daran, das chinesische Meer zum eigenen Hoheitsgebiet hinzuzufügen.

Jubiläumsparade

Chinas Super-Show der Kriegsmarine - diese Waffen ängstigen die Nachbarländer

Von Gernot Kramper
Flugzeugträger "USS Wasp"

Spektakuläre Aufnahmen

Flugzeugträger "USS Wasp" 1942 von Torpedos versenkt – jetzt entdeckten Forscher das Wrack

DF-26-Rakete: China testet Flugzeugträger-"Killer"

4000 Kilometer Reichweite

DF-26-Rakete: China testet "Flugzeugträger-Killer"

Jahresrückblick

Rüstung-Technik

Militärpannen 2018: Durchlöcherter Flugzeugträger, Fregatten auf Irrfahrt und ein Schusswechsel im Hangar

Von Gernot Kramper

"USS Abraham"

Atomar betriebener Flugzeugträger bekommt bei rasantem Manöver Schlagseite

Pannen zu Beginn sind bei komplexen Systemen wie einem Flugzeugträger nicht ungewöhnlich.

"USS Gerald R. Ford"

Aufzüge defekt – teuerster Flugzeugträger der Welt praktisch wehrlos

Hier liegt die "Admiral Kuznetsow" im schwimmenden Dock PD-50.

"Admiral Kuznetsow"

Dock gesunken, Russlands einziger Flugzeugträger schwer beschädigt

Von Gernot Kramper
Ursprünglich sollte die Stingray eine Angriffsdrohne werden.

Boeing MQ-25 Stingray

Angst vor Chinas Raketen - die Stingray-Drohne, die US-Jets auftankt

Von Gernot Kramper
Die Schiffe vom Typ 055 können das Kräfteverhältnis im Pazifik verschieben.

Typ 055

Typ 055 – sind Chinas Raketenzerstörer den US-Schiffen der Arleigh-Burke-Klasse wirklich überlegen?

Von Gernot Kramper
Die Saphir ist das zweite Boot der Rubis-Klasse (SNA72). Sie sind die kleinsten und kompaktesten Atom-U-Boote der Welt.

Militär-Übung

Wie ein 30 Jahre altes U-Boot eine US-Trägergruppe versenkt hat

Von Gernot Kramper
Donald Trump James Mattis Syrien

US-Raketen in Syrien

Trump twittert "Mission Accomplished!" - und das Pentagon rudert zurück

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(