HOME
Blaulicht auf einem Polizeiwagen

Zentralverband der Muslime verurteilt Koranschändung in Bremer Moschee

Nach der Schändung von rund 50 Koranen in einer Bremer Moschee hat der Zentralverband der Muslime in Deutschland die Tat verurteilt.

Ein dreieckiger Tobleroneriegel liegt ausgepackt neben der Verpackung

Boykottaufrufe im Netz

Toblerone produziert seine Schokolade jetzt halal – und erntet viel Kritik

In Jerusalem geht über Felsendom und Klagemauer die Sonne unter. Der Himmel ist orangerot gefärbt

NEON Unnützes Wissen

Wie Gott E-Mails empfängt - neun spannende Fakten zur Religion

NEON Logo
Jakartas Gouverneur Basuki Tjahaja Purnama geht zur Urteilsverkündung

Zwei Jahre Haft

Jakartas Gouverneur wegen Gotteslästerung verurteilt

Eine Koran-Verteilaktion von Salafisten in Frankfurt am Main

Nach "Lies!"-Verbot

Salafisten verteilen schon wieder Bücher

Verschiedene Ausgaben des Koran in der Khadija Moschee in Berlin

Selbstmord von Terrorverdächtigem

Suizid im Islam: Eine Sünde für die Hölle

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan

Trauerfeier für Muhammad Ali

Erdogan reist empört ab, weil er nicht aus dem Koran vorlesen darf

stern-Umfrage: Wie gut kennen die Deutschen ihr Grundgesetz?

stern-Umfrage

Steht das im Koran oder im Grundgesetz?

Was die Menschen über die Bibel sagen, wenn sie denken, es wäre der Koran

Experiment in den Niederlanden

Wie Menschen über die Bibel urteilen, wenn sie glauben, es wäre der Koran

Islamkritikerin Sabastina James warnt vor "falscher Toleranz" gegenüber Islamisten

Islamkritikerin Sabatina James

"Mohammed ruft zur Gewalt auf und deshalb ruft auch der Islam zur Gewalt auf"

Von Ellen Ivits
Al Arabun-Wallfahrt

Islam-Expertin Atmaca

Hat Mohammed wirklich Gewalt gepredigt und was bedeutet Dschihad?

Die Mutter der jungen Pakistanerin hält im Gerichtssaal in Darmstadt die Hände vor das Gesicht

Ehrenmord in Darmstadt

Tochter im Schlaf erwürgt - Eltern zu lebenslanger Haft verurteilt

Der mutmaßliche Drahtzieher der Paris-Anschläge Abdelhamid Abaaoud

IS-Terror

Warum Islamisten wider den Koran handeln

Von Ellen Ivits
Selbstmord Paris

Selbstmordattentäter

Für Männer gibt es im Paradies 72 Jungfrauen - was bekommen Märtyrerinnen?

Von Niels Kruse
Eingangsschild der Landesaufnahmestelle in Suhl. Eine Familie betritt die Flüchtlingsunterkunft

Krawalle in Suhl

Streit eskaliert: Flüchtlinge attackieren Polizisten

Schauspielerin Lindsay Lohan wurde mit einem Koran unter dem Arm gesehen

Konvertiert sie zum Islam?

Lindsay Lohan läuft mit Koran durch New York

Menschen gucken auf das Flussbett in Kabul, wo eine Frau gelyncht wurde. Sie soll zuvor einen Koran verbrannt haben.

Afghanistan

Mob prügelt Frau zu Tode - weil sie Koran verbrannte

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hält in der Universität El Manar in Tunis eine Rede

Besuch der Universität von Tunis

Gottes Werk und Steinmeiers Beitrag

Von Axel Vornbäumen
Ein kleines Häufchen, schnell umzingelt: Die Bärgida-Demonstranten in Berlin

Bärgida-Demo in Berlin

"Im Koran steht, dass sie Tiere vergewaltigen dürfen"

Von Anna-Beeke Gretemeier
Weil sie Seiten des Korans verbrannt haben sollen, sind zwei Christen in Pakistan von wütenden Muslimen gefoltert und verbrannt worden

Gräueltat in Pakistan

Christen wegen Blasphemie-Vorwurfs lebendig verbrannt

Lamya Kaddor schrieb die ersten deutschsprachigen Schulbücher für den Islamunterricht und übersetzte den Koran für Kinder. Sie unterrichtet an der Volksparkschule in Dinslaken.

Zu Gast in einer Hauptschule

Mit Islamunterricht gegen Islamisten

"Miss Muslim World"

Nigerianerin ist die schönste Muslima der Welt

Klassiker von Antoine de Saint-Exupéry

"Der kleine Prinz" wird 70

Kritik an Koranverteilung

Verfassungsschutz beobachtet Salafisten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(