HOME
Joe Biden

Ex-Vizepräsident gegen Trump

Joe Biden, Präsident für die Unvereinigten Staaten von Amerika

Für viele Demokraten ist Joe Biden, 76, Wunschkandidat im Rennen um die US-Präsidentschaft. Es spricht einiges für den den einstigen Vize unter Obama, aber auch einiges gegen ihn. Wer ist der Mann, an den so unheimliche Erwartungen geknüpft werden?

Mitten auf einer mehrspurigen Straße in Hamburg steht ein schwarzer Jeep mit offener Heckklappe. Im Hintergrund ein Polizeiauto
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann in Hamburg wohl angeschossen - Polizei mit Dutzenden Wagen im Einsatz

Wahlen in Großbritannien Downing Street
Kommentar

Wahldebakel für Theresa May

Großbritannien schlittert in Richtung Staatskrise

Von Michael Streck

Bahnfahren in England

Das Beste an britischen Zügen: die Frauenstimme auf dem Klo

Von Michael Streck
Brexit: Cameron mit Dyson-Staubsauger

Großbritannien vor Abstimmung

Das Brexit-Alphabet: von Nordirland, der Queen und Staubsaugern

Von Michael Streck
Jeremy Corbyn, neuer Vorsitzender der Labour-Party, steht am Redepult auf dem Parteitag in Brighton

Parteitag in Brighton

Kauz Corbyn begeistert Labour und verwirrt die Tories

Von Michael Streck
Jeremy Corbyn startete als krasser Außenseiter in den innerparteilichen Wahlkampf.

Jeremy Corbyn

Der Malefiz-Besieger wird Labour-Chef

Von Michael Streck
Tony Blair fürchtet eine Unterwanderung seiner Partei durch extreme Linke

Streit um Parteivorsitz

Britischer Ex-Premier Blair befürchtet Labour-«Vernichtung»

In England tritt Lord Sewel nach dem Skandal-Video von seinen Ämtern zurück

Verkokst

Britischer Lord tritt nach Skandal-Video zurück

Die Hand Milibands: In der Rede des Labour-Chefs tauchte 50 Mal das Wörtchen "together" auf.

Parteitag nach Referendum

Schotten rocken Labour

Von Michael Streck

Parteikonferenz der Tories

Schrill, laut - und bisweilen peinlich

Von Michael Streck

Überblick

Das Wahlrecht in Europa

Regierungsbildung in Großbritannien

Liberaldemokraten haben Qual der Wahl

Gordon Brown

Eine glücklose Regierungszeit

Tory-Chef David Cameron

Mit jugendlichem Image gegen Labour

Unterhauswahl in Großbritannien

Die britische Angst vor dem "Hängeparlament"

Endspurt im britischen Wahlkampf

Gordon Brown attackiert Liberalen-Chef Nick Clegg scharf

Labour

Brown spaltet die Partei

Unzufriedenheit bei Labour

Premier Brown spaltet die Partei

Europawahl

Die bösen Buben räumen ab

Großbritannien

Brown kann noch siegen

"Cool Britannia"

Geheime Treffen von Diana und Blair

Medienbericht

Blair tritt im Juli 2007 zurück

Großbritannien

Blair bildet sein Kabinett um