HOME
Parteichef Maurizio Martina spricht zur Menge

Zehntausende bei Großdemonstration von Italiens Demokratischer Partei in Rom

Die linksbürgerliche Demokratische Partei Italiens (PD) hat nach ihrer verheerenden Wahlniederlage im Frühjahr zehntausende Anhänger unter dem Motto "Italien hat keine Angst" in Rom auf die Straße

Renzi in Rom

PD-Chef Renzi legt nach Wahlschlappe Parteivorsitz nieder

Parlamentswahl in Italien

Schwierige Regierungsbildung nach Parlamentswahl in Italien erwartet

Schlusskundgebung der Fünf-Sterne-Bewegung in Rom

Italiens Rechte zeigt sich zum Wahlkampf-Abschluss siegesgewiss

Der Mann im Schatten mag den Schatten nicht: Silvio Berlusconi zieht im Mitte-Rechts-Bündnis die Fäden.

Parlamentswahl

Italien wählt: Countdown ins Chaos

Von Petra Gasslitter
Lega-Nord-Chef Matteo Salvini in Mailand

Antifaschistische und rechtsextreme Kundgebungen vor Parlamentswahl in Italien

Rieccomi, da bin ich wieder: Silvio Berlusconi ist zurück auf der politischen Bühne

Italien

Silvio Berlusconi ist wieder da - und will zurück an die Macht

Von Petra Gasslitter
Luca di Montezemolo
Interview

Luca di Montezemolo

Ex-Ferrari-Chef: "Deutschland soll nicht so tun, als sei es ein besseres Land"

Von Andrea Ritter
Matteo Renzi

Referendum in Italien

Renzi-Rücktritt: Was kommt nach dem "Verschrotter"?

Der Ministerpräsident Italiens, Matteo Renzi, spricht im Palazzo Chigi in Roma
Fragen und Antworten

Abstimmung in Italien und Österreich

Was bedeutet der Wahlsonntag für die EU?

Matteo Renzi

Niederlage bei Verfassungsreferendum

Renzi tritt zurück - und Europa hält den Atem an

Alexander Van der Bellen

Präsidentenwahl in Österreich

"Ganz Europa fällt ein Stein vom Herzen"

Bilder einer Kanzlerschaft: Porträts von Angela Merkel der letzten Jahre
Pro & Kontra

Kanzlerkandidatur

Tritt "Mutti Merkel" nochmal an? Was dafür spricht und was dagegen

Michelle und Barack Obama

First Lady der USA

Göttin in Gold: So glänzte Michelle Obama beim letzten Staatsbankett

Italien: Zwei Männer trauern um ein Erdbebenopfer

Mindestens 290 Tote

Italien weint um die Erdbebenopfer

Erdbeben in Italien

Katastrophe in Italien

Fast 250 Tote nach Erdbeben - weitere Opfer befürchtet

Petra Hinz
News

+++ Nachrichten im Überblick +++

Petra Hinz tritt aus der SPD aus

Nach Deutschland nimmt Erdogan jetzt auch Italien ins Visier

Ermittlungen gegen Sohn

Jetzt legt sich Erdogan auch mit Italien an

Geldhaus in Siena

Monte dei Paschi - die gefährlichste Bank Europas

Von Andreas Hoffmann
46 Jahre alt ist Ernesto Fazzalari inzwischen

Nach 20 Jahren

Italienische Polizei fasst hochrangigen Mafia-Boss

Il Giornale" hat mit Adolf Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" als Beilage ihrer Samstagsausgabe Empörung ausgelöst.

Samstagsausgabe von "Il Giornale"

Berlusconi-Blatt verkauft "Mein Kampf" als Beilage

Der italienische Regisseur Ettore Scola

Regisseur starb mit 84

Italiens Filmemacher Ettore Scola ist tot

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi auf dem EU-Gipfel

EU-Gipfel

Italien-Premier Renzi redet sich gegen Merkel in Rage

Magazin

Das kleine Ei

Nido Logo
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.