HOME
Parteichef Maurizio Martina spricht zur Menge

Zehntausende bei Großdemonstration von Italiens Demokratischer Partei in Rom

Die linksbürgerliche Demokratische Partei Italiens (PD) hat nach ihrer verheerenden Wahlniederlage im Frühjahr zehntausende Anhänger unter dem Motto "Italien hat keine Angst" in Rom auf die Straße

Der Mann im Schatten mag den Schatten nicht: Silvio Berlusconi zieht im Mitte-Rechts-Bündnis die Fäden.

Parlamentswahl

Italien wählt: Countdown ins Chaos

Von Petra Gasslitter
Rieccomi, da bin ich wieder: Silvio Berlusconi ist zurück auf der politischen Bühne

Italien

Silvio Berlusconi ist wieder da - und will zurück an die Macht

Von Petra Gasslitter
Luca di Montezemolo
Interview

Luca di Montezemolo

Ex-Ferrari-Chef: "Deutschland soll nicht so tun, als sei es ein besseres Land"

Von Andrea Ritter
Matteo Renzi

Referendum in Italien

Renzi-Rücktritt: Was kommt nach dem "Verschrotter"?

Der Ministerpräsident Italiens, Matteo Renzi, spricht im Palazzo Chigi in Roma
Fragen und Antworten

Abstimmung in Italien und Österreich

Was bedeutet der Wahlsonntag für die EU?

Matteo Renzi

Niederlage bei Verfassungsreferendum

Renzi tritt zurück - und Europa hält den Atem an

Alexander Van der Bellen

Präsidentenwahl in Österreich

"Ganz Europa fällt ein Stein vom Herzen"

Bilder einer Kanzlerschaft: Porträts von Angela Merkel der letzten Jahre
Pro & Kontra

Kanzlerkandidatur

Tritt "Mutti Merkel" nochmal an? Was dafür spricht und was dagegen

Michelle und Barack Obama

First Lady der USA

Göttin in Gold: So glänzte Michelle Obama beim letzten Staatsbankett

Italien: Zwei Männer trauern um ein Erdbebenopfer

Mindestens 290 Tote

Italien weint um die Erdbebenopfer

Erdbeben in Italien

Katastrophe in Italien

Fast 250 Tote nach Erdbeben - weitere Opfer befürchtet

Petra Hinz
News

+++ Nachrichten im Überblick +++

Petra Hinz tritt aus der SPD aus

Nach Deutschland nimmt Erdogan jetzt auch Italien ins Visier

Ermittlungen gegen Sohn

Jetzt legt sich Erdogan auch mit Italien an

Geldhaus in Siena

Monte dei Paschi - die gefährlichste Bank Europas

Von Andreas Hoffmann
46 Jahre alt ist Ernesto Fazzalari inzwischen

Nach 20 Jahren

Italienische Polizei fasst hochrangigen Mafia-Boss

Il Giornale" hat mit Adolf Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" als Beilage ihrer Samstagsausgabe Empörung ausgelöst.

Samstagsausgabe von "Il Giornale"

Berlusconi-Blatt verkauft "Mein Kampf" als Beilage

Der italienische Regisseur Ettore Scola

Regisseur starb mit 84

Italiens Filmemacher Ettore Scola ist tot

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi auf dem EU-Gipfel

EU-Gipfel

Italien-Premier Renzi redet sich gegen Merkel in Rage

Magazin

Das kleine Ei

Nido Logo
Angekla Merkel hat sich zu den Anschlägen in Paris geäußert: "Dieser Angriff auf die Freiheit gilt nicht nur Paris. Er meint uns alle. Und er trifft uns alle."

Reaktionen

Merkel zu den Anschlägen in Paris: "Ein Alptraum von Gewalt, Terror und Angst"

Flavia Pennetta nach ihrem ersten Grand-Slam-Erfolg, dem US-Open-Sieg

US Open

Flavia Pennetta gewinnt ersten Grand-Slam-Titel - und beendet Karriere

Italiens Regierungschef Matteo Renzi gibt verärgert ein Interview

Eklat bei EU-Gipfel

Riesenzoff um Verteilung von Flüchtlingen

Nicht der vom ihm erhoffte Wahlausgang: Matteo Renzi

Regionalwahlen in Italien

Dämpfer für Renzi - Erfolge für Rechtspartei

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(