HOME
Nach dem Tod ihres Mannes und ihrer dritten schweren Verwundung wurde Ljudmila Pavlichenko von den Kämpfen abgezogen.

Scharfschützin

Stalins Sniper-Lady - gegen Ljudmila Pavlichenko waren die deutschen Scharfschütze machtlos

Ljudmila Pavlichenko war Stalins gefährlichste Waffe. Die junge Frau stellte sich mutig gegen die deutschen Invasoren und wurde zur berüchtigtsten Scharfschützin des Zweiten Weltkriegs.

Von Gernot Kramper

Ein Jahr nach Referendum

So leben die Krim-Bewohner unter russischer Flagge

Peinlicher Abriss in Sewastopol

Diese Sprengung klappt erst im dritten Versuch

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Die geschmeidige Frau Merkel

Von Lutz Kinkel

Ukraine-Krise

EU bespricht neue Sanktionen gegen Russland

MH17-Absturz in der Ukraine

Niederlande erklären Mittwoch zum nationalen Trauertag

+++ Ukraine-Newsticker +++

Putin auf Krim-Besuch

Frage-Antwort-Show zur Ukraine

Putins Provokation

Von Niels Kruse

Krim-Flüchtlinge in der Ukraine

Wenn die Heimat plötzlich fremd geworden ist

Krim-Krise

Russische Truppen besetzen ukrainische Kriegsschiffe

Krim-Krise

Russische Truppen übernehmen weitere Marine-Basis

Krim-Krise

Ukrainische Soldaten dürfen sich mit Waffen verteidigen

Der Tag nach dem Krim-Referendum

Russland soll Sanktionen gegen USA vorbereiten

+++ Ukraine-Newsticker +++

USA drohen mit "rascher" Reaktion nach Krim-Referendum

+++ Ukraine-Newsticker +++

Moskau nennt US-Finanzhilfe für Kiew illegal

Krim-Krise

Auch Süd- und Ostukrainer fordern Referendum

Krim-Krise

Merkel stellt G8-Teilnahme unter Vorbehalt

Krise um die Krim

Russland feuert Interkontinentalrakete ab

Krise in der Ukraine

Russland: Folgen Hilferuf von Janukowitsch

+++ Newsticker zur Ukraine +++

"Russland will keinen Krieg mit der Ukraine"

Krim-Krise

Russlands widerstandslose Invasion

Streit um die ukrainische Halbinsel

Bewaffnete Männer besetzen Krim-Flughafen

Spannungen zwischen Kiew und Moskau

Die Krim wird zum Krisenherd

Galionsfigur des Maidan

Jazenjuk soll Regierungschef der Ukraine werden