HOME
Noch ist offen, ob Hans-Georg Maaßen als Verfassungsschutz-Chef den Hut nimmt

Debatte über "Menschenjagd-Video"

Antifa Zeckenbiss wehrt sich gegen Vorwürfe des Verfassungsschutz-Chefs

Verfassungsschutz-Chef Maaßen hat seine umstrittenen Äußerungen zu Chemnitz mit der Sorge vor Desinformationskampagnen begründet. Dem Twitter-Nutzer Antifa Zeckenbiss machte er schwere Vorwürfe. Doch der wehrt sich nun.

"Der Präsident des BfV hat (anders als von Medien berichtet) zu keinem Zeitpunkt behauptet, dass das Video gefälscht, verfälscht oder manipuliert worden ist": Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV).

Verfassungsschutzchef

Wichtigste Aussagen im Wortlaut: So begründet Maaßen sein umstrittenes Chemnitz-Interview

Maaßen begründet seine Äußerungen zu Chemnitz

Hans-Georg Maaßen

Dokumentation

Bericht von BfV-Präsident Maaßen: Wesentliche Aussagen

Treffen der Sicherheitsbehörden

Versuch der Klarstellung

Maaßen begründet Chemnitz-Äußerung: Sorge vor Desinformation

Maaßen: Chemnitz-Äußerung aus Sorge vor Desinformation

Maaßen begründet Chemnitz-Äußerung mit Sorge vor Desinformation

Hans-Georg Maaßen

Analyse

Was nun, Herr Maaßen?

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen, Jagdszene aus Chemnitz
Analyse

Chemnitz

Herr Maaßen, alles spricht dafür, dass das Jagdszenen-Video echt ist

Von Daniel Wüstenberg
Aggressive Proteste

Faktencheck

Strittiges Video: Was wir wissen, was wir nicht wissen

Donald Trump mit evangelikalen Führern im Weißen Haus

US-Medienberichte

Heimliche Tonaufnahme zeigt, wie Donald Trump Angst vor Gewalt schürt

Carlo Graf Bülow in der ARD-Sendung "Live nach neun"

Sendung "Live nach Neun"

Linksradikales T-Shirt? WDR zensiert sich nach Protesten selbst und rudert dann zurück

Von Eugen Epp
Julia Pie

Aktivistin Julia Pie

Sie warf eine Torte auf Beatrix von Storch und ging dafür ins Gefängnis – ein Knasttagebuch

Demonstration in Macerata

Anti-Rassismus-Demo eine Woche nach Schüssen auf Schwarze in Italien

Thomas Rauscher, Jura-Professor, ist an seiner Uni in Leipzig eine umstrittene Person
Interview

Universitätsstreit

Rassismus-Vorwürfe in Leipzig: So verteidigt sich der umstrittene Jura-Professor Rauscher

Tumultartige Szenen begleiten eine Lesung mit Thüringens AfD-Landeschef Björn Höcke auf der Frankfurter Buchmesse

Frankfurt

"Nazis raus!": Buchmesse-Auftritt von Björn Höcke eskaliert

Um ein Anfifa-Grafitto in Leipzig-Connewitz liefern sich Polizei und linke Aktivisten ein Katz-und-Maus-Spiel

"No Cops"-Graffito

Wie sich Leipzigs Polizei ein Possenspiel mit Linken liefert

Von Tim Schulze
"Die Partei" habe über 30 AfD-freundliche Facebook-Gruppen gekapert, verkündet Shahak Shapira

Social Media

"Die Partei" übernimmt die Macht in 31 AfD-Facebook-Gruppen

Zahm im Landesparlament, angriffslustig unter Gleichgesinnten: der Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke

Störfeuer von rechts

AfD im Bundestag? Dann könnten die Fetzen fliegen

Topics Berlin

Topics in Berlin-Neukölln

Wie Linksradikale die Nazi-Keule gegen eine jüdische Buchhandlung schwingen

Von Tim Schulze
Die Facebook-Seite "Internationalsozialistische Antifa"

"Internationalsozialistische Antifa"

Das ist die Facebook-Seite, auf die sich die AfD bei ihrem Einspruch beruft

Von Finn Rütten
AfD-Einspruch gegen NRW-Wahlergebnis mit brisantem Antifa-Tweet
stern exklusiv

Fehler bei Stimmauswertung?

AfD erhebt Einspruch gegen NRW-Wahl – und legt brisanten Facebook-Post einer "Antifa" vor

Von Wigbert Löer
Das Logo auf der Jacke des Prügelnden ist von der AfD nachträglich eingefügt

Wahlkampf in Stade

AfD wirbt mit geklautem, manipuliertem Foto - und blamiert sich mit Erklärung

Von Jenny Kallenbrunnen
Sigmar Gabriel im grauen Anzug - Welche Folgen hat sein Stinkefinger gegen Rechte für seine Karriere?

Reaktion auf rechte Pöbler

Kostet "Stinkefinger" Sigmar Gabriel die Kanzlerkandidatur?