HOME
Oliver Welke und Oliver Kahn

ZDF-Übertragung unterbrochen

Seitenhiebe von Olli Welke aus dem WM-Studio: "Olli Kahn hat kurzfristig seinen Rücktritt angeboten"

Die Nachricht vom angekündigten Rücktritt Horst Seehofers platzte am Sonntagabend mitten in die Live-Fußballübertragung des ZDF. Doch Moderator Oliver Welke meisterte die Situation mit Bravour - und konnte sich bissige Seitenhiebe nicht verkneifen.

Von Jens Maier
Bundeskanzlerin Angela Merkel während ihrer Regierungserklärung im Bundestag

Berlin³ zur Regierungserklärung

Die befreite Kanzlerin

Von Axel Vornbäumen

ZDF-Trauerspiel auf Usedom

Morgens Fußpflege, abends Fußball

Nach dem Aus der deutschen Frauen

Die WM bleibt spannend

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Botschaft auf dem Fingernagel

Von Jens Maier

Abgewatscht - Die Promi-Satire

"Sexilative" im Sommerloch

Maybrit Illner

Yes, we Kahn

Österreich

Ein Land nimmt Anstoß

E-Mail von Till

Golden Showers mit Titan Kahn

Peinliche Bayern

So scheiterten sie in St. Petersburg

Liveticker Uefa-Pokal

Bayern nur remis gegen starke Russen

Liveticker Pokalfinale

Bayern triumphieren in Berlin

Mein Leben als Mensch (Teil 44)

Löffelwurf-Meister

E-Mail von Till

Günther Jauch bleibt die Nummer 1

Fußball-Presseschau

Olli Kahn muss zurück ins deutsche Tor

Oliver Kahn

Liebesurlaub mit Verena

Oliver Kahn

Ollis Tiroler Madel

Hartplatzhelden-Award 2006

Wer ist Olli Kahn?

Handball-WM

Wer ist Kahn? Wir haben Fritz!

Bayern in Dubai

Daddeln, bis der Scheich kommt

Bundesliga

WM-Helden zurück im Spiel

Zwischenruf

Klinsmann & Klinsfrau

Klinsmanns Rücktritt

Brutale Konsequenz

Abstimmung

Die WM sucht ihren Superstar

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.