HOME

VW-Betriebsrat: Klimapolitik gefährdet Industriestandort

Wolfsburg - Volkswagens Betriebsratschef Bernd Osterloh bezeichnet die Klimaschutzpolitik der Bundesregierung als Gefahr für den Industriestandort Deutschland. «Wir riskieren, was uns stark gemacht hat», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Der Politik warf er vor, zwar Verbrennungsmotoren möglichst schnell abschaffen zu wollen, aber gleichzeitig den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für E-Autos zu lange vernachlässigt zu haben. Die deutsche Autoindustrie steht selbst in der Kritik, das Thema alternative Antriebe lange vernachlässigt zu haben.

Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Daimler-Konzernzentrale, aufgenommen in der Morgendämmerung
Exklusiv

Mini-Gewerkschaft "Zentrum Automobil"

Streit um Nazi-Postings bei Daimler

Von Hans-Martin Tillack
Ein Mann sitzt mit einem Pappkarton auf Stufen

Steuer, Gerichtsverfahren, ALG I

Nach der Kündigung: So verhandeln Sie eine Abfindung – und versteuern sie richtig

VW-Mitarbeiter montieren Golf

Volkswagen verlängert Beschäftigungssicherung bis 2029

"Respektlos": Kritik an Bundeswehr-Anzeige zu Stellenabbau bei Ford

Kritik vom Ford-Betriebsrat

Bundeswehr nutzt Stellenabbau bei Ford für "respektlose" Job-Anzeige

Bankentürme in Frankfurt am Main

Commerzbank-Betriebsrat fordert Ende von Fusionsgesprächen mit Deutscher Bank

Volkswagen-Mitarbeiter fertigen einen Golf

Medienbericht: Volkswagen will bis zu 7000 Stellen streichen

Endmontage eines VW Touran

Volkswagen zahlt Beschäftigten 4750 Euro Bonus

Porsches Betriebsratschef Uwe Hück verkündet vor Porsche-Chef Oliver Blume seinen Rücktritt

Porsche-Betriebsratschef will in die Politik

Nervige Chefs

Büro-Alltag

Vom Choleriker bis zum Kontrolletti: Diese 6 Chef-Typen machen das Arbeitsleben zur Hölle

H&M Filiale

Hannover

Ausbeutung und Druck: Mitarbeiter von H&M klagen über miese Arbeitsbedingungen

Ryanair-Maschinen und Mitarbeiterin des Bodenpersonals

Heil will Betriebsrat bei Ryanair möglich machen

Werkswohnungen von BASF

Immobiliennot

Die Renaissance der Werkswohnung - warum Firmen wieder zu Vermietern werden

SAP-Mitarbeiter können wählen, wo sie arbeiten wollen

Arbeitsplatz

Büro oder Baggersee? SAP lässt Mitarbeiter jetzt arbeiten, wo sie möchten

Eingang der HSH Nordbank

Betriebsrat bangt um Jobs

Investoren übernehmen HSH Nordbank für eine Milliarde Euro

Was kommt da auf die SPD zu? Parteichef Martin Schulz bei der Präsentation der Sondierungsergebnisse am vergangenen Freitag

SPD vor Parteitag

Anschwellender Null-Bock-Gesang

Die Mitarbeiter im Opel-Stammwerk in Rüsselsheim werden in Kurzarbeit geschickt

Für sechs Monate

Opel führt Kurzarbeit in Rüsselsheim ein

Porsche-Betriebsratchef Uwe Hück

Konsequenter Vorstoß

Porsche-Betriebsratschef will E-Mails nach Feierabend löschen lassen

VW-Zentrale in Wolfsburg

Untreueverdacht

Ermittler durchsuchen Vorstands-Büros bei VW

Ab Ende Oktober vermutlich am Boden: die Jets der insolventen Fluglinie Air Berlin.

Insolvente Fluggesellschaft

Internes Schreiben an Mitarbeiter von Air Berlin: In drei Wochen ist Schluss

Zara

Aufhebungsverträge angeboten

Zara will lästige Mitarbeiter loswerden - Mamis und Kranke im Visier?

VW kommt nicht zur Ruhe: Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen eine Verdachts auf Untreue

Untreueverdacht

Zu hohe Zahlungen für Betriebsrat? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen VW

Das neue Gesetz soll helfen, die Lohn-Diskriminierung von Frauen zu verhindern

Gesetz zur Lohntransparenz

Muss der Chef mir jetzt sagen, was die Kollegen verdienen?

Von Daniel Bakir
Die Zukunftsgestaltung von VW hat einen Streit zwischen Markenchef Herbert Diess und Betriebsratschef Bernd Osterloh entfacht

Betriebsversammlung

10.000 Beschäftige diskutieren über Zukunft von VW