HOME
Buchenwälder

«Wir müssen schnell handeln»

Studie: Interesse an nachhaltigen Geldanlagen gestiegen

Der frühere Chefvolkswirt der Weltbank fordert im Kampf gegen den Klimawandel massive Investitionen in nachhaltige Infrastrukturen. Dabei sieht er auch die Finanzbranche in der Pflicht.

Vier der Hauptdarsteller aus der deustchen Serie "Bad Banks"

Arte-Produktion

Spiel und Bruch mit Klischees: "Bad Banks" ist der Beweis, dass Deutsche doch Serien können

NEON Logo
Vater in Elternzeit

Job-Beratung

"Ich will als Vater Elternzeit nehmen - opfere ich meine Karriere fürs Kind?"

Die Postbank darf ihre Kunden für Ersatzkarten nicht zur Kasse bitten

Bis zu 9,90 Euro pro Monat

Postbank schafft Gratis-Girokonto für viele Kunden ab

iPhone 6

Mit neuem Apple-Handy per Fingerabdruck bezahlen

Der Fingerabdruck-Sensor im iPhone 5s

e-Wallet

Apple bereitet digitale Brieftasche im iPhone vor

Das Fernsehgericht: "Der Banker"

Einer, der richtig auspackt

Mittel gegen Finanzkrise

EU einigt sich auf Bankenunion

Nach Tod von deutschem Praktikanten

Londoner Bank prüft Arbeitsbedingungen

Gesetzentwurf im Bundestag

Knast-Androhung lässt Banker zittern

Wahlkampfthema 2013

SPD-Chef Gabriel greift Banken an

Wahlkampfthema der SPD

Gabriel wirft Banken Erpressung vor

Nach Parlamentswahl in Griechenland

Deutsche Banken geben sich zuversichtlich

Überprüfung der Kreditwürdigkeit

Finanzbranche giert nach Facebook-Daten

Volumen von fünf Milliarden Dollar

Facebook gibt Startschuss für Börsengang

Hedgefonds-Manager Schröder

"Transaktionssteuer ist gefährlich"

Mit 9,8 Milliarden Euro zur Postbank-Übernahme

Ackermann auf großer Sammeltour

Finanzmarktkonferenz in Berlin

Merkel blitzt bei G20-Kollegen ab

Kehrtwende

Schwarz-gelbe Koalition einigt sich auf Finanzmarktsteuer

Acht Banken unter Betrugsverdacht

Internationale Finanzbranche im Visier der US-Fahnder

IWF-Studie

Finanzmärkte sehen besseren Zeiten entgegen

Neuer Job

Mehdorn wird Bank-Berater

Peer Steinbrück im stern

Über die Zähne und Klauen der Finanzlobby

Folgen der Finanzkrise

Die Welt nach Lehman

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(