HOME
Roland Berger

Historiker sollen prüfen

Roland Berger lässt NS-Geschichte seines Vaters aufarbeiten

München - Der Unternehmensberater Roland Berger hat seinen Vater lange als Gegner und Opfer der Nazis dargestellt - jetzt will der 81-Jährige Klarheit.

Roland Berger

Roland Berger

Deutschlands bekanntester Berater und die Aufregung um seinen Nazi-Vater

Von Katharina Grimm
Schüler einer Grundschule in Bayern

Mehrheit hält Beherrschung der deutschen Sprache für Hauptziel in der Grundschule

Hackerangriff legen deutsche Kliniken lahm

Digitale Medizin

Diagnose Hackerangriff: Wie Cyberattacken deutsche Kliniken lahmlegen

Von Dirk Liedtke
Firmen ködern Bewerber: Dienstwagen und Auszeit, bitte

Fachkräftemangel

Mein Auto, meine Auszeit, mein Rabatt: Wie Firmen Mitarbeiter ködern

Middelhoff-Prozess

Berater Berger wartet immer noch auf sein Geld

Boom des Carsharing

Das große Geschäft mit dem Teilen

Von Gernot Kramper

Ex-Arcandorchef

Middelhoff flüchtet nach Offenbarungseid aus dem Fenster

Kampf um Talente

Globale Bindungen

Europäische Staatsschuldenkrise

Spanische Banken brauchen "nur" 62 Milliarden Euro

Euro-Rettungsfonds

Finanzhilfe für Spaniens Banken

Prestigeprojekt

EU-Ratingagentur droht das Aus

Spenden-Essen mit Steinmeier

Eine seltsame Rechnung an Roland Berger

Von Hans-Martin Tillack

Sozialdemokraten in Brandenburg

Spendendinner mit Außenminister

Von Hans-Martin Tillack

Doch kein Branchen-Gigant

Keine Einigung bei Berger und Deloitte

Ausstellung im Deutschen Historischen Museum

Kunst macht mächtig

Von Anja Lösel

90.000 Jobs in Gefahr

Jedem zweiten Autohändler droht Insolvenz

Ackermanns Geburtstagsfeier

Auch Frank Elstner kam zum Gratulieren

Opel-Rettung

Die Brandlöscher der Republik

Auftrag der Bundesregierung

Roland Berger soll Opel retten

Abwrackprämie

Autoabsatz springt kräftig an

Kommissionsbericht

Stoiber und der Gürtel der Bürokratie

Brüssel en bloc

Stoiber rüffelt Verheugen

Brüssel en bloc

Edmund S. auf Mission Brüssel

Von Johannes Röhrig