HOME
Autor Takis Würger

Kontroverser Roman

Takis Würger über seinen Bestseller «Stella»

Darf eine Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Nazi-Terrors gegen Juden spielen? Im Roman «Stella» ist das so. Eine Hauptfigur ist Jüdin, sie enttarnt für die Gestapo untergetauchte Juden. Die Kritik ist scharf, das Buch wird gekauft.

"Die Unsichtbaren - Wir wollen leben": Hans Winkler (Andreas Schmidt) und Eugen Friede (Aaron Altaras) am Bahnhof Friedrichstr

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

Nelly Sachs

Google ehrt Nobelpreisträgerin

Nelly Sachs: "klagend, anklagend und verklärend"

Game Of Thrones Staffel 7 Episode 2

Erfolgsserie

"Wie bei der Gestapo": Regisseur spricht über Geheimhaltung bei "Game of Thrones"

Ab April 2019 erfahren Zuschauer das Schicksal von Jon Schnee (Kit Harington, r.), Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und Kons

Game of Thrones

"Gestapo-Methoden" sollen Spoiler verhindern

Tom Wlaschiha schlüpft in "Das Boot" in die Rolle von Gestapo-Chef Hagen Forster

Tom Wlaschiha

"Das Boot"-Star ist eine überzeugte Landratte

AfD-Zoff um Demo in Köthen

Teilnahme an Demo in Köthen

Parteibasis rebelliert gegen AfD-Spitze: "Wir brauchen keine Demo-Gestapo"

Von Wigbert Löer
Ein Mann mit Zylinder zwischen zwei jungen Frauen auf der Bühne

NS-Schauspieler Robert Dorsay

Der Mann, der wegen eines Witzes sterben musste

Die AfD will kritische Äußerungen von Lehrern sammeln und an die Schulbehörde weitergeben (Symbolbild)
Kommentar

Vorstoß sorgt für Empörung

AfD ruft Schüler zum Denunzieren auf – das erinnert an sehr dunkle Zeiten

NEON Logo
Zwei schwarz-weiß-Fotos zeigen die Geschwister Hans und Sophie Scholl, Mitglieder der NS-Widerstandsgruppe "Die weiße Rose"

75. Todestag

"Es lebe die Freiheit!" - Geschwister Scholl kämpften bis in den Tod gegen das NS-Regime

Hamburger Stadthöfe

Dieses Schild muss weichen, weil es an die NS-Ideologie erinnert

Nachrichten aus Deutschland: Ein Blaulicht als Symbolfoto

Nachrichten aus Deutschland

17-Jähriger rammt auf Drogen mit Opas Auto fünf Wagen

Reinhard Heydrich

"Henker von Prag" Reinhard Heydrich

Forscher finden immer neue Details zum Attentat vor 75 Jahren

Hitlers Wohnzimmer

Berliner Bunkermuseum

Nachbau von Hitlers Wohnzimmer - Nazi-Voyeure nicht willkommen

Gestapo-Kamera

Nazi-Kamera bei Ebay angeboten

Wieviel Leid fiel durch diese Linse?

Ida und Adam Paluch im Holocaust-Museum ihres Wohnorts Skokie bei Chicago

Getrennt im Holocaust

Zwillinge Ida und Adam nach über 50 Jahren wieder vereint

Ob Google sein Patent für verkabelte Teddys wirklich umsetzt, ist unklar

Puppe hört und schaut zu

Will Google mit diesen gruseligen Teddys Ihre Kinder ausspionieren?

"Urlaub im Protektorat" heißt eine tschechische Reality-TV-Serie. Eine Familie muss so leben, wie die Tschechen zu Zeiten der NS-Besatzung.

"Urlaub im Protektorat"

Reality-TV-Serie schickt Familie in die Nazizeit

"Porträt eines Edelmannes" von El Greco (Ausschnitt)

Nazi-Raubkunst

El Greco geht an rechtmäßige Besitzer zurück

Seine Erfahrungen mit dem NS-Regime prägten sein Lebenswerk: Ralph Giordano, hier bei der Verleihung des Bertini-Preises im Januar in Hamburg.

Ralph Giordano ist tot

"Unser Land verliert einen leidenschaftlichen Demokraten"

Gisela Schneeberger (l-r), Edgar Selge, Iris Berben, Udo Samel und Jeff Burrell bei der Premiere des ZDF-Films "Das Zeugenhaus" in Berlin

"Das Zeugenhaus"

Wenn Nazis und Juden zusammen essen

Zum letzten Mal gemeinsam Weihnachten in feiern: Es wird Jahre dauern, bis sich Greta (Katharina Schüttler), Wilhelm (Volker Bruch), Charlotte (Miriam Stein), Friedhelm (Tom Schilling) und Viktor (Ludwig Trepte) wiedersehen.

TV-Tipp 28.8: "Unsere Mütter, unsere Väter"

Erziehung zum Bösen

NS-Verbrecher Heinrich Müller

Gestapo-Chef auf jüdischem Friedhof beigesetzt

Anti-Euro-Partei AfD

Keine Alternative für Deutschland

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.