A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rüdiger Grube

Nachrichten-Ticker
Deutsche Bahn muss getrennt mit EVG und GDL verhandeln

Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn gehen die beiden konkurrierenden Gewerkschaften EVG und GDL weiter getrennte Wege.

Lokführer-Gewerkschaft
Lokführer-Gewerkschaft
Boss Weselsky sieht "Pogromstimmung" gegen GDL

Claus Weselsky hat im Tarif-Konflikt mit der Bahn eine gezielte Stimmungsmache gegen seine Gewerkschaft GDL beklagt. Schon früher hatte er mit einem fragwürdigen Vergleich für Empörung gesorgt.

Wirtschaft
Wirtschaft
"Investitionsprogramm Schiene": Erhalt hat Vorrang vor Neubau

Der Erhalt des bestehenden Schienennetzes hat für die Bundesregierung und die Deutsche Bahn Vorrang vor dem Aus- und Neubau. "Jetzt geht es erst einmal darum, das zu hegen und zu pflegen, was wir haben", sagte Bahnchef Rüdiger Grube in Berlin.

Nachrichten-Ticker
GDL-Chef sieht im Tarifstreit Bahn am Zug

Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn ist nach Einschätzung der Lokführergewerkschaft GDL nun der Konzern am Zug.

Nachrichten-Ticker
GDL-Chef sieht im Tarifstreit Bahn am Zug

Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn ist nach Einschätzung der Lokführergewerkschaft GDL nun der Konzern am Zug.

Nachrichten-Ticker
GDL-Chef: Lösung im Tarifstreit vor Weihnachten möglich

Der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, hält eine Lösung des Tarifstreits mit der Deutschen Bahn noch vor Weihnachten für möglich.

Lokführerstreik
Lokführerstreik
Bahn und GDL wollen verhandeln

Nach dem vorzeitigen Ende des Lokführerstreiks wollen Bahn und Gewerkschaft GDL wieder verhandeln. Eigentlich sollte der Ausstand bis zum Montag andauern. Mittlerweile normalisiert sich der Verkehr.

Nachrichten-Ticker
Bahnverkehr normalisiert sich nach Streik langsam

Nach dem Ende des Bahnstreiks sollen Pendler und Reisende ab Montagfrüh wieder störungsfrei Zug fahren können.

Politik
Politik
Probleme im Bahnverkehr auch nach Streikende

Auch nach dem Ende des Lokführerstreiks müssen Fahrgäste der Bahn mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Am Sonntag fahren im Fernverkehr auch auf den Hauptstrecken nur 60 Prozent der üblichen Züge.

Nachrichten-Ticker
Bahn-Chef Grube fordert GDL zu neuen Verhandlungen auf

Nach dem Ende des jüngsten Streiks der Lokführer hat Bahn-Chef Rüdiger Grube die Lokführer-Gewerkschaft GDL zu einer raschen Wiederaufnahme der Verhandlungen aufgefordert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?