A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rüdiger Grube

Debatte um Rabattsystem
Debatte um Rabattsystem
Bahn stellt klar - die Bahncard bleibt

Die Bahn will wieder mehr Fahrgäste in die Züge locken und überprüft ihre Preisstruktur. Ein Bericht für den Aufsichtsrat erregt Aufsehen. Jetzt hat sich der Vorstand zur Zukunft der Bahncard bekannt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bahn überprüft Preisstruktur: Aufregung um Bahncard

Angesichts sinkender Fahrgastzahlen im Fernverkehr überprüft die Deutsche Bahn ihr Preis- und Rabattsystem, will die Bahncard aber nicht abschaffen. Die Bahncards 25 und 50 werde es "weiter in bisheriger Form geben", sagte Bahn-Vorstandsmitglied Ulrich Homburg.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Bahn erwägt verändertes Bahncard-System

Die Deutsche Bahn überlegt, ihr Bahncard-System zu überarbeiten.

Inkognito im Fernbus
Inkognito im Fernbus
Bahnchef Grube fährt fremd

Zu erkennen geben wollte er sich nicht. Aber er wollte einfach mal wissen, wie das denn so ist, wenn man durchs Land fährt; so ganz ohne Schienen: Bahnchef Rüdiger Grube hat den Fernbus ausprobiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bahn spendiert 200 Millionen Euro extra für Fernzüge

Die Deutsche Bahn will in den kommenden drei Jahren 200 Millionen Euro zusätzlich in den Fernverkehr investieren. Das habe der Konzernvorstand entschieden, sagte ein Bahnsprecher in Berlin. Der Komfort in den Zügen und die Pünktlichkeit soll so verbessert werden.

Service-Offensive
Service-Offensive
Bahn verspricht kostenloses WLAN ab 2016

Etwa 200 Millionen Euro will die Bahn in den kommenden Jahren ausgeben, um Service und Pünktlichkeit zu verbessern. Zudem sollen Reisende während der Zugfahrt kostenlos im Internet surfen können.

Politik
Politik
Hintergrund: Die wichtigsten Akteure im Bahn-Tarifkonflikt

Im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn steht die Lokführergewerkschaft GDL als kleine, aber schlagkräftige Spartengewerkschaft im Mittelpunkt. Wer spielt in dem Konflikt welche Rolle?

Nachrichten-Ticker
Deutsche Bahn muss getrennt mit EVG und GDL verhandeln

Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn gehen die beiden konkurrierenden Gewerkschaften EVG und GDL weiter getrennte Wege.

Lokführer-Gewerkschaft
Lokführer-Gewerkschaft
Boss Weselsky sieht "Pogromstimmung" gegen GDL

Claus Weselsky hat im Tarif-Konflikt mit der Bahn eine gezielte Stimmungsmache gegen seine Gewerkschaft GDL beklagt. Schon früher hatte er mit einem fragwürdigen Vergleich für Empörung gesorgt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?