A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tansania

Nachrichten-Ticker
Kritik an Polizei nach Identifizierung von "Jihadi John"

Nach der Enthüllung der Identität des IS-Kämpfers "Jihadi John" wird Kritik an der Arbeit der britischen Sicherheitsbehörden laut.

17 Jahre nach Anschlag
17 Jahre nach Anschlag
US-Gericht spricht Vertrauten von bin Laden schuldig

1998 verübten Islamisten verheerende Attentate auf zwei US-Botschaften in Afrika, mehr als 200 Menschen starben. Dahinter steckte ein Vertrauter von Osama bin Laden. Nun wurde der Mann verurteilt.

"Die Welt verstehen"-stern-Reporter erklären
Wer ist der Henker des Islamischen Staates?

"Jihadi John" wird das unbekannte Gesicht des IS genannt. In fast allen Videos der Terrormiliz taucht er auf; einige Geiseln soll er selbst ermordet haben. Jetzt ist seine Identität offenbar geklärt.

Nachrichten-Ticker
Medien enthüllen Identität von "Jihadi John"

Der als "Jihadi John" bekannt gewordene Mann soll mehrere westliche Geiseln enthauptet haben, nun wollen mehrere britische und US-Medien die Identität des Islamisten herausgefunden haben.

Politik
Politik
Medien: IS-Mörder "Dschihadi John" identifiziert

Der berüchtigte Mörder aus den Enthauptungsvideos der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist Medienberichten zufolge identifiziert. Bei dem bislang als "Dschihadi John" bekannten Mann handele es sich um Mohammed Emwasi, berichteten mehrere Medien übereinstimmend.

Nachrichten-Ticker
Identität von "Jihadi John" offenbar enthüllt

Der als "Jihadi John" bekannt gewordene Mann soll mehrere westliche Geiseln enthauptet haben, nun haben mehrere britische und US-Medien angeblich die Identität des Islamisten enthüllt.

Faszinierende Bilder aus Google Earth
Faszinierende Bilder aus Google Earth
Die kuriosesten Orte der Welt

Ein riesiger Flugzeugfriedhof, ein mysteriöser Steinkreisel und ein Wald in Form einer Gitarre: In Google Earth gibt es viele ungewöhnliche Plätze zu entdecken. Das sind die skurrilsten.

Getötetes Albino-Kind
Getötetes Albino-Kind
Die brutale Menschen-Jagd in Tansania

In Tansania wurde ein Albino-Kind entführt - und später mit abgehackten Gliedmaßen tot aufgefunden. Der Mord an Albinos ist kein Einzelfall - dahinter steckt ein Aberglaube, der sich bis heute hält.

Politik
Politik
Nach IS-Mord an Piloten: Zwei Terroristen hingerichtet

Jordaniens König Abdullah II. hat nach der Ermordung eines Piloten seiner Luftwaffen durch die IS-Terrormiliz einen "gnadenlosen Krieg" gegen die Extremisten angekündigt.

Politik
Politik
Jordanien kündigt nach IS-Mord "gnadenlosen Krieg" an

Jordaniens König Abdullah II. hat nach der Ermordung eines Piloten seiner Luftwaffen durch die IS-Terrormiliz einen "gnadenlosen Krieg" gegen die Extremisten angekündigt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Tansania auf Wikipedia

Tansania ist ein Staat in Ostafrika. Es liegt am Indischen Ozean und grenzt an Kenia und Uganda im Norden, Ruanda, Burundi und die DR Kongo im Westen und Sambia, Malawi und Mosambik im Süden. Tanganjika (das Festlandgebiet mit der Insel Mafia umfassend) wurde 1961 von der Mandatsmacht Großbritannien unabhängig und verband sich 1964 mit Sansibar zu Tansania, dessen Landesname aus Tanganjika, Sansibar sowie der Bezeichnung Azania zusammengesetzt ist. Die rund 41 Millionen Einwohner Tansanias sp...

mehr auf wikipedia.org