A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Maryland

Patient in Nebraska
Patient in Nebraska
Zweiter Ebola-Toter in den USA

Zwei Patienten konnte in Nebraska geholfen werden, aber für den dritten war die Hilfe vergebens: Ein Arzt ist in den USA an Ebola gestorben. Er war erst am Samstag aus Afrika eingeflogen worden.

Ebola-Seuche
Ebola-Seuche
Infizierter Arzt in die USA gebracht

Die USA hat einen mit Ebola infizierten Arzt aus Sierra Leone eingeflogen. Er ist der bisher am schwersten an der Seuche erkrankte Patient in den Vereinigten Staaten.

Nachrichten-Ticker
Für US-Präsident Obama wird das Regieren schwieriger

US-Präsident Barack Obama sieht nach der Schlappe seiner Demokraten bei den Kongresswahlen zwei schwierigen letzten Amtsjahren entgegen: Zur Mehrheit im Repräsentantenhaus eroberten die Republikaner die Kontrolle im Senat und können nun die politische Agenda maßgeblich beeinflussen.

Nachrichten-Ticker
Für US-Präsident Obama wird das Regieren schwieriger

US-Präsident Barack Obama sieht nach der Schlappe seiner Demokraten bei den Kongresswahlen zwei schwierigen letzten Amtsjahren entgegen: Zur Mehrheit im Repräsentantenhaus eroberten die Republikaner die Kontrolle im Senat und können nun die politische Agenda maßgeblich beeinflussen.

Nachrichten-Ticker
Für US-Präsident Obama wird das Regieren schwieriger

US-Präsident Barack Obama sieht nach der Schlappe seiner Demokraten bei den Kongresswahlen zwei schwierigen letzten Amtsjahren entgegen: Zur Mehrheit im Repräsentantenhaus eroberten die Republikaner die Kontrolle im Senat und können nun die politische Agenda maßgeblich beeinflussen.

Nachrichten-Ticker
Für US-Präsident Obama wird das Regieren schwieriger

Nach der Schlappe seiner Demokraten bei den Kongresswahlen wird für US-Präsident Barack Obama das Regieren in seinen beiden letzten Amtsjahren noch schwieriger: Zur Mehrheit im Repräsentantenhaus eroberten die Republikaner die Kontrolle im Senat und können nun die politische Agenda maßgeblich beeinflussen.

Politik
Politik
Demokraten verlieren auch bei Gouverneurswahlen

Auch bei den Gouverneurswahlen in den USA haben die Demokraten von Präsident Barack Obama starke Verluste hinnehmen müssen.

Nachrichten-Ticker
Für US-Präsident Obama wird das Regieren schwieriger

Nach der Schlappe seiner Demokraten bei den Kongresswahlen wird für US-Präsident Barack Obama das Regieren in seinen beiden letzten Amtsjahren noch schwieriger: Zur Mehrheit im Repräsentantenhaus eroberten die Republikaner die Kontrolle im Senat und können nun die politische Agenda maßgeblich beeinflussen.

Nachrichten-Ticker
Republikaner erobern die Mehrheit im US-Senat

Bei den Kongresswahlen in den USA haben die Demokraten von Präsident Barack Obama eine herbe Niederlage erlitten.

Nachrichten-Ticker
Republikaner erobern die Mehrheit im US-Senat

Bei den Kongresswahlen in den USA haben die Demokraten von Präsident Barack Obama eine herbe Niederlage erlitten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Maryland auf Wikipedia

Maryland [ˈmɛɹɪlənd] ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika an der Atlantikküste. Seine Hauptstadt ist seit 1694 Annapolis. Maryland ist auch unter den Beinamen „Old Line State“ und „Free State“ bekannt.

mehr auf wikipedia.org