A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arjen Robben

Nach Klatsche gegen Wolfsburg
Nach Klatsche gegen Wolfsburg
Arroganz-Spruch fliegt Thomas Müller um die Ohren

Noch vor zwei Wochen tönte Bayern-Star Thomas Müller: "Es ist schwieriger gegen unsere Trainingsmannschaft zu gewinnen als gegen ein Bundesliga-Team." Nach der Wolfsburg-Klatsche erntet er nun Spott.

Sport
Sport
Erste Saisonpleite schockt Bayern: 1:4 in Wolfsburg

Für Bayern München war es laut Arjen Robben "ein kleiner Schock", für den VfL Wolfsburg war das 4:1 (2:0) mit den Worten von Trainer Dieter Hecking "ein Riesen-Fußballspiel".

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Wolfsburg überfordert Bayern im Rückrundenauftakt - 4:1

Nach 21 Spielen muss der FC Bayern eine Bundesliga-Niederlage einstecken. Zum Rückrundenauftakt zeigt der Tabellenzweite Wolfsburg beim 4:1, wie die Münchner zu packen sind.

Sport
Sport
FC Bayern gewinnt letzten Test vor dem Rückrundenstart

Der FC Bayern München ist für den Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga gut gerüstet. Der Herbstmeister gewann beim Zweitligisten VfL Bochum sein drittes und letztes Vorbereitungsspiel souverän mit 5:1 (2:1).

Martin Ödegaard bei Real Madrid
Martin Ödegaard bei Real Madrid
Der 16-Jährige, der jetzt zwei Millionen Euro verdient

Real Madrid kauft einen 16-Jährigen Nachwuchsspieler und bezahlt ihn königlich. Der Norweger Martin Ödegaard gilt als "Wundertalent". Doch er wäre nicht der erste, der an diesem Prädikat scheitert.

Sport
Sport
Keine große Pep-Party zum Geburtstag - "Guter Test"

Müde schlich Pep Guardiola am 44. Geburtstag mit seinen Bayern-Stars aus dem Münchner Flughafen. Der nächtliche Sonderflug zurück in die Heimat und neun Tage fokussierte Rückrunden-Vorbereitung in Katar und Saudi-Arabien steckten allen beim deutschen Rekordmeister in den Knochen.

Sport
Sport
Neuer nach Lewandowski-Verwirrung: "kein Problem"

Nach der Verwirrung um Robert Lewandowskis Weltfußballerwahl suchte Matthias Sammer noch einmal das Gespräch mit dem Bayern-Stürmer.

Portugiese wird Weltfußballer
Portugiese wird Weltfußballer
Cristiano Ronaldo holt zum dritten Mal den Ballon d'Or

Er hat es wieder geschafft, zum zweiten Male in Folge und zum dritten Mal überhaupt: Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres. Ansonsten aber räumte der deutsche Fußball kräftig Preise ab.

Weltfußballer 2014
Weltfußballer 2014
Ronaldo gewinnt erneut - Neuer verpasst Krönung

Manuel Neuer schafft es nicht, als zweiter Deutscher Weltfußballer zu werden. Das Rennen macht Cristiano Ronaldo. Drei weitere Deutsche haben dafür allerdings allen Grund zum Feiern.

Weltfußballer-Wahl
Weltfußballer-Wahl
Ronaldo gewinnt, Löw ist Welttrainer, drei Deutsche in Weltelf

Cristiano Ronaldo ist erneut Weltfußballer des Jahres. Für die deutsche Nationalmannschaft gibt es dennoch mehrfach Grund zur Freude. Die "Ballon d'Or"-Gala im Liveticker.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Arjen Robben auf Wikipedia

Arjen Robben ist ein niederländischer Fußballspieler. Seit August 2009 steht er beim FC Bayern München unter Vertrag.

mehr auf wikipedia.org