HOME
Was bleibt: Rettungskräfte stehen Ende Januar 2017 zwischen den Trümmern des Hotels "Rigopiano" in den Abruzzen

Italienisches Hotel "Rigopiano"

Ein Jahr nach der verheerenden Lawine in Italien: Sie leben, sie kämpfen, sie sterben

Vor einem Jahr riss eine gewaltige Lawine das Hotel "Rigopiano" in den Abruzzen mit. 29 Menschen starben. Überlebende und Betroffene sind noch immer weit davon entfernt, den Horror zu überwinden.

Von Petra Gasslitter

Italien gedenkt der Lawinenopfer vor einem Jahr

Braunbär

"Mario" auf Nahrungssuche

Braunbär steht nachts im Wohnzimmer einer Familie

Zwei Feuerwehrmänner und ein Bagger stehen auf den Trümmern des von einer Lawine verschütteten Hotels Rigopiano in den Abruzzen

Lawinenunglück in Italien

"Ich liebe Euch alle. Grüßt Mama" - Todesopfer schickte SMS aus den Trümmern

Von Thomas Krause
Der Unglücksort am Gran Sasso

Ende einer dramatischen Suche - Letzte Tote nach Lawine in Italien geborgen

Nach dem Lawinenunglück sind noch immer Rettungskräfte in Mittelitalien im Einsatz

Unglück in Italien

Zahl der Lawinen-Opfer steigt auf 21

Einsatzkräfte am Unglücksort

Bergung von drei Hundewelpen aus verschüttetem Hotel gibt Rettern neue Hoffnung

Der Screenshot aus einem Video zeigt, wie italienische Feuerwehrleute einen Jungen aus dem verschütteten Hotel befreien
+++ Ticker +++

News des Tages

Feuerwehr zieht drei lebende Kinder aus verschüttetem Hotel

Lawine

Lawine in Italien

Gefährliche Mischung aus Beben und Schnee - Hotel wird zur Todesfalle

Lawine

Nach Erdbeben in Italien

Lawine verschüttet Hotel - Rettungskräfte stecken im Schnee fest

Tragisches Schicksal

Frau zog nach Erdbeben um - und verliert jetzt ihr Kind beim neuen Beben

Unweit von L'Aquila

Erdbeben sorgt für Panik in Italien

Ein Feuerwehrmann begutachtet im April 2009 die Schäden im Abruzzen-Städtchen L'Aquila. Immer wieder werden die Menschen in Mittelitalien durch Beben verunsichert.

Naturkatastrophe

Erdbeben erschüttert Mittelitalien

Erdbeben in Italien

Gläubige feiern Ostern zwischen Trümmern

Reisetipps Italien

Experten verraten ihre Lieblingsorte

Jahrestag des Erdbebens

L'Aquila gedenkt der Opfer

Erdbeben

Kröten könnten Frühwarnsystem sein

G8-Gipfel in L'Aquila

Ein Hoffnungsschimmer für das Weltklima

Demonstrationen gegen G8-Gipfel

"Die Risikobereitschaft ist gestiegen"

G8-Treffen in L'Aquila

Darum geht's auf dem Gipfel

Erneuter Skandal um Italiens Regierungschef

Verlag klagt gegen Berlusconi

Silvio Berlusconi

Tuttifrutti

Nach dem Erdbeben in Italien

Das innere Beben bleibt

L'Aquila

Traurige Ostern in den Abruzzen