HOME

Vitali Klitschko

Vitali Klitschko

Vitali Klitschko dominierte gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Wladimir viele Jahre die Boxszene. Mit dem Boxstall “Universum Box-Promotion“ in Hamburg holte er drei Weltmeistertitel bei der WBO un...

mehr...
Dr. Wladimir Klitschko

Neues Produkt

Wladimir Klitschko entert Deutschlands Supermarkt-Regale - das steckt dahinter

Der bekannte Ex-Boxer Wladimir Klitschko ist unter die Unternehmer gegangen. Bislang bot er Kurse für mehr Willenskraft an. Jetzt will er mit eigenen Produkten die Supermarkt-Regale erobern. Dem stern berichtet er, was hinter der Idee steckt.

Von Katharina Grimm
Vitali Klitschko berichtet über sein Leben als Politiker und Bürgermeister von Kiew
Podcast

MONO - Meine Geschichte

"Niemand ist so gut wie ich!" Vitali Klitschko im Podcast über seinen Weg vom Sportler zum Politiker

Promis bei "Ein Herz für Kinder"

17 Millionen Euro Spenden - dafür setzt sich Sylvie Meis sogar neben ihre Konkurrentin

Levina und Vitali Klitschko

Treffen in Kiew

Vitali Klitschko drückt die Daumen für ESC-Star Levina

Ex-Boxer Vitali Klitschko hat die Bürgermeisterwahl in Kiew gewonnen

Kommunalwahlen in der Ukraine

Vitali Klitschko bleibt Bürgermeister von Kiew

Voting

Welchen Promi würden Sie zum Bundeskanzler wählen?

Ukraines Präsident Petro Poroschenko schüttelt Witali Klitschko auf einer Veranstaltungsbühne die Hand

Urnengang in der Ukraine

Kommunalwahlen von Ostukraine-Konflikt überschattet

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Bundespräsident Joachim Gauck laufen zusammen beim "Marsch der Würde"

Ukraine-Krise

"Marsch der Würde" von Anschlag in Charkow überschattet

Starb in einem Hamburger Krankenhaus: Boxtrainer Fritz Sdunek

Herzinfarkt

Boxtrainer Fritz Sdunek ist tot

Vitali Klitschko attackiert die deutschen Wirtschaftsführer wegen ihrer Haltung zu den Sanktionen gegen Russland

Ukraine-Krise

Klitschko kritisiert deutsche Wirtschaft

Wladimir Klitschko (r.) ließ dem Bulgaren Kubrat Pulew (l.) keine Chance

Klitschkos K.o.-Kracher

"Pulew hat den Preis bezahlt"

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erleichtert: Pro-westliche Kräfte haben die Ukraine-Wahl laut Prognosen gewonnen

Parlamentswahl

Ukraine nähert sich dem Westen

Bereits im Vorfeld der Wahl hatten Umfragen für die Präsidentenpartei Block Poroschenko, der sich auch der Boxweltmeister Vitali Klitschko angeschlossen hat, einen Sieg vorausgesagt.

Ukraine-Wahl

Vitali Klitschko feiert schon den Sieg

Parlamentswahl: Ukrainische Nationalgardisten bei der Stimmabgabe.

Parlamentswahl in der Ukraine

85.000 Mann sorgen für Sicherheit

Ukraine-Konflikt

Weiterer russischer Hilfskonvoi überquert die Grenze

Ukraine

Putin und Poroschenko reden unter vier Augen

Guttenberg bei Preisverleihung

Ex-Doktor und Ex-Minister beweist Humor

Ukraine

Obama wirft Putin zunehmende Hilfe für Separatisten vor

+++ Ukraine-Newsticker +++

Femen-Aktivistin attackiert Putin-Figur

Ukraine-Krise

Zweites OSZE-Team unversehrt aufgetaucht

+++ Ukraine-Newsticker +++

OSZE bestätigt Poroschenko als legitimen Präsidenten

Künftiger Bürgermeister von Kiew

Klitschko von seiner Wahl "überwältigt"

Ukraine

Poroschenko wird Präsident - Klitschko Bürgermeister

Janukowitsch-Nachfolge

Ukrainer wählen neuen Präsidenten

Vitali Klitschko dominierte gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Wladimir viele Jahre die Boxszene. Mit dem Boxstall “Universum Box-Promotion“ in Hamburg holte er drei Weltmeistertitel bei der WBO und der WBC. Von 47 Kämpfen in seiner Profi-Karriere gewann er 45 und davon 41 durch K.O. Politisch engagiert sich der promovierte Sportwissenschaftler seit der “Orangenen Revolution“ in der Ukraine 2004. Zwei Jahre später kandidierte er für das Bürgermeisteramt in Kiew und konnte 29 Prozent der Wählerstimmen für sich verbuchen. Im Jahr 2010 gründete er, unterstützt durch die Konrad-Anenauer-Stiftung, die Partei "Ukrainische demokratische Allianz für Reformen (UDAR)", die enge Verbindungen zur CDU unterhält. Als Viktor Janukowitsch 2013 das Assoziierungsabkommen mit der EU nicht unterzeichnete und somit die Nähe zu Russland demonstrierte, schloss sich Klitschko den darauffolgenden Protesten auf dem Maidan als einer der Oppositionsführer an. Nach dem Sturz von Viktor Janukowitsch im Februar 2014 gab Klitschko bekannt, dass er bei den kommenden Wahlen für das Präsidentenamt kandidieren wolle.