HOME
Emma Gonzales hält ihre Rede beim "March For Our Lives"

Kampf gegen die US-Waffenlobby

Ein Jahr nach Parkland: Was wurde eigentlich aus Emma González und was hat sie erreicht?

Emma González hat das Schulmassaker von Parkland mit 17 Toten überlebt. Die damals 18-Jährige wurde daraufhin im Kampf gegen die Waffenlobby zur politischen Symbolfigur. Was macht sie ein Jahr danach?

Von Linda Richter
Familienmitglieder von Sandra Parks trauern

Milwaukee

Schülerin schreibt preisgekrönten Aufsatz über Waffengewalt – und wird erschossen

Von Karina Geburzky
Trauer nach der Attacke von Thousand Oaks

Waffengewalt in den USA

27-Jähriger überlebt Massaker von Las Vegas und wird bei Attentat in Kalifornien erschossen

Demonstranten blockieren Autobahn in Chicago

Demonstranten blockieren Autobahn in Chicago aus Protest gegen Waffengewalt

Pressesprecherin des Weißen Hauses

Diese Frage rührt Sarah Sanders fast zu Tränen

Von Steven Montero
Es ist nicht das erste Mal, dass Jesse Hughes mit seinen Aussagen für Kritik sorgt

Jesse Hughes

Er kritisiert die Bewegung gegen Waffengewalt

Sängerin Ariana Grande performt ihren Song "Be Alright" bei der "March for our lives"-Kundgebung in Washington D.C.

March for Our Lives

Diese Momente bewegten die Welt

Beim „March for Our Lives“

Kim Kardashian postet Photoshop-Panne

Miley Cyrus performte beim "March for Our Lives" ihren Song "The Climb"

March for Our Lives

Miley Cyrus, Lady Gaga und Co. protestieren

Teilnehmer einer Demonstration gegen Waffengewalt in Washington

"Marsch für unsere Leben"

Hunderttausende strömen auf die Straßen - größte Anti-Waffen-Proteste in den USA seit Jahrzehnten

"Schämen Sie sich", sagte Schülerin Emma Gonzalez zu Trump

Überlebende prangert nach Schulmassaker Trumps Nähe zur Waffenlobby an

Reichsbürger Polizist

News des Tages

Polizeiangaben korrigiert: Schwer verletzter Polizist weiter in Lebensgefahr

Donald Trump bei einer Wahlkampfrede in North Carolina

US-Wahlkampf

Schüsse auf Clinton? Trump sorgt mit zweideutiger Bemerkung für Skandal

Jessica Alba

Teen Choice Awards

Jessica Alba fordert Ende der Waffengewalt

Das sind die besten Webvideos der Woche

Webvideos der Woche

Fragwürdige Waffen-Pädagogik und tierischer Kannibalismus

Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe und AfD-Frau Beatrix von Storch

Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe

"Ich kann nicht verstehen, warum Beatrix noch immer bei der AfD mitmacht"

Von Moritz Dickentmann
Bernd Lucke, Bundesvorsitzender der Alfa-Partei, wirft der AfD Ausländerfeindlichkeit vor

Ex-Parteichef

Lucke: "Der Umgang der AfD mit Flüchtlingen ist nicht zu ertragen"

Startgerät für Patriot-Flugabwehrraketen in Tokio

Militär in Alarmbereitschaft

Japan will Nordkoreas Weltraumrakete notfalls abschießen

AfD-Politikerin Beatrix von Storch

Facebook-Post von AfD-Vize

Beatrix von Storch will Frauen und Kinder an Grenze mit Waffengewalt stoppen

Frauke Petry sorgt mit ihrem Vorschlag für Aufregung

Kritik an Frauke Petry

"Ihr Vorschlag erinnert an den Schießbefehl in der DDR"

Horst Seehofer will die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge auf 200.000 begrenzen.

CSU

Seehofer fordert Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr

Basketball-Star Stephen Curry aus der NBA

TV-Kampagne

NBA-Stars setzen sich gegen Waffengewalt in den USA ein

Auch AfD-Vize Alexander Gauland hält Waffen als letztes Mittel an deutschen Grenzen für denkbar

Rechtspopulismus

Auch AfD-Vize für Waffengebrauch gegen Flüchtlinge

"Ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals jemanden wegen Tötung angeklagt haben, der so jung war"

Tragödie in den USA

Elfjähriger erschießt Kleinkind - Anklage wegen fahrlässiger Tötung

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.