HOME
In Hamburg nutzen Islamisten einen Fußball-Verein als "strategisch-taktisches Mittel", um Anhänger zu werben

Hamburger Kreisklasse

Selbst aufgelöst: Islamistischer Fußball-Klub in Hamburg kommt Rausschmiss zuvor

Der Hamburger Fußball-Klub Adil e.V. hat sich selbst aufgelöst und ist damit seinem Ausschluss aus dem Landesverband zuvorgekommen. Der Grund: Der Verein soll laut Verfassungsschutz Werbung für Islamisten gemacht haben.

Josef Dörr

Landesverband Saarland

Auszug aus AfD-Protokoll: "...nicht wieder Adolf Hitler für den stellv. Landesvorsitz vorschlagen"

Von Wigbert Löer
Sachsens AfD-Landeschef Jörg Urban

AfD auf Whatsapp

Fotomontagen mit Merkel-Erschießung - AfD in Sachsen bestraft Mitglieder einer Chatgruppe

AfD-Wahlplakat: Der Islam gehört nicht zu Deutschland

Abstimmung auf Twitter

AfD stellt die Islam-Frage – und kann mit den Antworten nicht umgehen

Von Eugen Epp
André Poggenburg, Vorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt

Politischer Aschermittwoch

"Gesindel" und "Vielweiber": AfD-Politiker Poggenburg verliert alle Hemmungen – Staatsanwaltschaft wird aktiv

Von Daniel Wüstenberg
Die Facebook-Seite des AfD-Landesverbandes Sachsen

Facebook

Tausende schlechte Bewertungen für AfD-Seite: "Das hat nichts mit freier Meinungsäußerung zu tun"

Von Daniel Wüstenberg
Banner der AfD Rheinland-Pfalz
stern exklusiv

Landesverband Rheinland-Pfalz

AfD-Kandidatenliste für den Bundestag angefochten

Von Wigbert Löer
Björn Höcke bei einer AfD-Veranstaltung in Erfurt

Parteiausschlussverfahren

Warnung vor Spaltung - AfD zofft sich wegen Höcke

Frauke Petry schaut ernst - die Saar AfD wird nicht aufgelöst
stern exklusiv

Internes Verfahren

Trotz Neonazi-Kontakten: Parteigericht hebt Auflösung der Saar-AfD auf

Von Wigbert Löer
AfD-Chef Jörg Meuthen und Abgeordneter Anton Baron
stern Exklusiv

Landesverband Baden-Württemberg

AfD-Fraktion von Meuthen beschäftigt Mitarbeiter mit rechtsextremer Vita

Von Wigbert Löer
Lutz Hecker, stellvertretender Vorsitzender des AfD-Landesverbandes Saar, sitzt mit der Hand am Kinn auf einem Podium

Kontakte zu Rechtsextremisten

Auch AfD-Mitglieder wollen Saar-Landesverband auflösen

Josef Dörr, Chef der AfD im Saarland

Nach stern-Enthüllung

AfD löst Landesverband wegen Neonazi-Kontakten auf

Von Wigbert Löer
Josef Dörr, Chef der AfD im Saarland

Kontakte zu Neonazis

AfD löst nach stern-Enthüllung Saar-Landesverband auf

Die Partei "Die Rechte" fordert einen Maschendrahtzaun um Sachsen-Anhalt

Wahlprogramm der Rechten

Partei will Sachsen-Anhalt komplett einzäunen

Von Jessica Kröll
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach muss heute den Vertretern der Regional- und Landesverbände Antworten liefern müssen

DFB-Sondersitzungen

Heute wird Niersbach gegrillt

Eine Gruppe jugendlicher Flüchtlinge in einer Einrichtung in Neumünster

Umstrittenes Vorwort in Zeitschrift

Lehrerverband distanziert sich von Warnungen vor Muslimen

Twitter-Account der AfD Hessen gehackt

"Ja, wir sind Nazis!"

So kommentierte der Hamburger Landesverband der Deutschen Polizeigewerkschaft die Gratis-Getränke von Red Bull auf seiner Homepage

Kritik im Netz

Polizei sorgt mit Red-Bull-Werbung für Ärger

Hessischer Landesverband

AfD-Parteitag endet im Eklat

Landesverbände erwägen Sonderparteitag

Für Philipp Rösler wird es eng

Bundestagswahl

Sahra Wagenknecht soll NRW-Linke in den Bundestag führen

Plagiatsaffäre der Bildungsministerin

Schavan - auch ein Problem für Merkel

Vor Landtagswahl in NRW

Ruf nach Lafontaines Rückkehr wird lauter

Westerwelle in der Krise

Hessen-FDP drängt auf Sonderparteitag