HOME

Kugelstoßerin Christina Schwanitz holt WM-Bronze in Doha

Doha - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat bei der ersten Weltmeisterschaft nach der Geburt ihrer Zwillinge Bronze geholt. Die 33-Jährige vom LV 90 Erzgebirge jubelte in Doha über 19,17 Meter. Gold holte Titelverteidigerin und Topfavoritin Gong Lijiao aus China mit 19,55 Metern. Silber ging an die Jamaikanerin Danniell Thomas-Dodd mit 19,47. Schwanitz blieb im Khalifa-Stadion zwar unter ihrer Saisonbestweite von 19,47 Metern, glänzte aber als Dritte. Sie war 2015 bereits Weltmeisterin, nach ihrer Babypause gewann sie bei der Heim-EM 2018 in Berlin Silber.

Weltmeisterschaft

Zwillingsmutter Christina Schwanitz jubelt über WM-Bronze

Mode-Designer Wolfgang Joop schreibt im neuen Buch über sein Leben

Wolfgang Joop

Als Schüler nichts als Flausen im Kopf?

Unesco-Weltkulturerbe

Das sind die 29 neuen Weltkulturerbestätte der Unesco - auch zwei deutsche sind dabei

Tagesanlage des Schachts "Reiche Zeche" in Freiberg

Unesco erkennt Erzgebirge und Augsburger Wassersystem als Welterbe an

Hände mit Farbflecken

Kreatives Sachsen

Der Osten kann mehr als Pegida: Dieses Projekt verbindet Tradition und Innovation in Sachsen

NEON Logo
Wetter Bayern - Schnee Bayern - Schneefall - Wintereinbruch

Wintereinbruch - Flugverkehr beeinträchtigt

Bayern versinkt im Schnee – die aktuelle Wetterlage im Live-Tracker

Eine Menschenmasse in Leipzig

Ausländer, Arbeit, Bildung

Wie es den Sachsen wirklich geht - ein Realitätscheck in Zahlen

Chemnitz Polizei

Rechte Selbstjustiz

Gerüchte, Lügen, Sprachlosigkeit - Chemnitz und die "neue Dimension der Eskalation"

Von Niels Kruse
Die erfolgreiche Staffel

Leichtathletik-Staffel

ZDF fliegt Spruch über Leichtathletinnen um die Ohren – Sender reagiert auf Sexismus-Vorwurf

Penis im Schnee von Lößnitz

Kunstwerk am Hang

Öffentliche Erregung im Erzgebirge: Riesenpenis im Schnee entdeckt

NEON Logo
Tief "Axel" wird in ganz Deutschland für klirrende Kälte sorgen

Wintereinbruch

Auch in den Großstädten wird es jetzt bitterkalt

Das Wetter wird in den kommenden Tagen bitterlich kalt

Wintereinbruch

Meteorologen erwarten diese Woche bis zu minus 20 Grad

Die Absturzstelle im Erzgebirge. Hier starben zwei Menschen.
Live

News des Tages

Flugzeuge kollidieren in der Luft - zwei Tote im Erzgebirge

Pegida-Demo in Dresden

"Deutschland vor Diktatur"

Petition fordert: Sachsen raus aus Deutschland, rein nach Russland

Von Niels Kruse
Das Aussehen ist das Einzige, was an Crystal Meth harmlos ist.

Crystal Meth

Das Gift, das sich durch Deutschland frisst

Von Jan Rosenkranz
Polizeipräsenz im Kölner Karneval

Nach den Silvesterübergriffen

"No-Go-Area" Köln - kann man hier noch Karneval feiern?

Von Daniel Bakir
Der Galgen auf der Dresdner Pegida-Demo

Pegida-Demo

Der Galgen-Träger von Dresden: "Habe nichts gegen Ausländer"

Der Angeklagte Detlev G. (r) im Landgericht in Dresden. Achteinhalb Jahre Haft lautet das Urteil für den ehemaligen Polizeibeamten

Leiche zerstückelt

Ex-Polizist zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt

Bisher zeigte sich der Winter in Deutschland nur von seiner nassen Seite, wie hier bei Überschwemmungen in Schleswig-Holstein

Temperatursturz nach Weihnachten

Stille Nacht, nasse Nacht - aber Schnee naht

Umkämpftes Spiel: Ingolstadts Mathew Leckie (r) und St. Paulis Bernd Nehrig

2. Bundesliga

St. Pauli kämpft vergeblich - Ingolstadt zieht davon

2. Fußball-Bundesliga

Aue fertigt 1860 ab, Ingolstadt stellt Rekord auf

2. Bundesliga

München wie ausgewechselt - Braunschweig berappelt sich

Islamismus

Zwei Sachsen offenbar unterwegs in den Dschihad

Wissenscommunity