HOME
Frau vor S-Bahn

Vorfall in Leipzig

Diese Influencerin erhebt Rassismus-Vorwürfe gegen Flixbus – so reagiert das Unternehmen

Influencerin Angela Paskevic hat mit ihrer Instagram-Story über einen angeblichen Rassismus-Eklat bei Flixbus für Aufsehen gesorgt. Mittlerweile hat sich das Unternehmen geäußert.

NEON Logo
Rassismus? Schiedsrichter zwingt Ringer, seine Haare abzuschneiden

USA

Ist das Rassismus? Schiedsrichter zwingt Ringer, seine Dreadlocks abzuschneiden

NEON Logo
Dolca & Gabbana im Shitstorm

Rassismus-Vorwürfe

Dolce & Gabbana kassiert Shitstorm für Rassismus - und tritt peinlich nach

Astra Werbung

Umstrittenes Plakat

Was der Inder aus der Astra-Werbung zum Rassismus-Streit sagt

NEON Logo
Spieler des türkischen Erstligisten Yeni Malatyaspor stehen in einer Reihe und tragen Shirts für Mesut Özil

Rassismus-Debatte

"Nein zu Rassismus": Türkischer Erstligist läuft mit Özil-T-Shirts auf

DFB-Kapitän Manuel Neuer zu Neustart: Nationalteam wieder Gesicht verpassen

DFB-Kapitän

"Fakt ist, dass Einiges geändert werden muss": Neuer äußert sich zu DFB und Özil-Debatte

Mesut Özil hat nach 92 Länderspielen seinen Rücktritt aus der Nationalelf erklärt

Erdogan-Affäre

Ist Özils Rassismus-Vorwurf berechtigt und sollte der DFB-Präsident zurücktreten? Stimmen Sie ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel zollt Mesut Özil Respekt für seine Leistung als Nationalspieler

Nach DFB-Rückzug

So reagiert Kanzlerin Merkel auf Özils Rücktritt als Nationalspieler

Mustafa Yeneroglu

Rücktritt von Mesut Özil

"Das Virus des Faschismus": So reagieren Politiker und Kommentatoren in der Türkei

Eine weiße Mutter mit einem schwarzen Baby im Arm

Aufregung im Netz

Rassismus-Vorwürfe: Weiße Mutter nennt ihr dunkelhäutiges Baby "freches Äffchen"

Der schwedische Modekonzern H&M

Nach Beschwerden

Warum H&M jetzt Kindersocken aus den Regalen verbannt

Thomas Rauscher, Jura-Professor, ist an seiner Uni in Leipzig eine umstrittene Person
Interview

Universitätsstreit

Rassismus-Vorwürfe in Leipzig: So verteidigt sich der umstrittene Jura-Professor Rauscher

NEON Logo
"Zum kleinen Moritz" statt "Zum kleinen Mohr": Berliner Kneipe ändern seinen Namen

Wirbel um Berliner Gaststätte

"Moritz" statt "Mohr": Warum eine Kneipe ihren Namen änderte

NEON Logo
Mit dieser Werbung für eine Reinigungsmilch löste Dove Rassismus-Vorwürfe aus

Werbung auf Facebook

Dove entschuldigt sich nach Rassismus-Vorwürfen

Lübeck

Wegen Rassismus-Vorwürfen: Café Niederegger tauft Torte um

Jeff Sessions gilt als konservativer Hardliner

Jeff Sessions

Trumps Justizminister galt als zu rassistisch für ein Richteramt

Polizeikontrollen vor dem Hauptbahnhof von Köln an Silvester

Kritik an Silvester-Einsatz

Grünen-Chefin Simone Peter lobt jetzt die Kölner Polizei

EU-Kommissar Günther Oettinger: Seine Sprüche sorgen oftmals für Diskussionen

Wirbel um EU-Kommissar

"Wenn Petry meine Frau wäre, würde ich mich erschießen" - Sprüche des Günther Oettinger

Eine Karikatur von "Charlie Hebdo" zeigt wie der erwachsene Aylan Frauen in Köln hinterherjagt

Kritik an "Charlie Hebdo"

Darum ist die Aylan-Karikatur nicht rassistisch

Von Stephan Maus

Aufregung um Weihnachtsedition

Pin-ups auf der Müllermilch: rassistisch oder nur sexistisch?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(