A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Manfred Güllner

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
SPD kann nicht von der Hamburg-Wahl profitieren

Der SPD-Triumph bei der Hamburg-Wahl bleibt ohne Effekt auf die politische Großwetterlage im Bund. Die Union verliert leicht, die SPD gewinnt kaum hinzu. Dies und mehr im stern-RTL-Wahltrend.

stern-Umfrage zu Angela Merkel
stern-Umfrage zu Angela Merkel
Jeder Zweite findet: Sie soll noch mal antreten

2017 wird ein neuer Bundestag gewählt. Die meisten Deutschen wollen, dass Angela Merkel noch einmal antritt. Das hat auch mit Putin und Obama zu tun - die stern-Umfrage.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Was Scholz besser macht als die Bundes-SPD

Wie kann die Bundes-SPD Wähler zurückgewinnen? Indem sie nach Hamburg schaut. Laut Forsa-Chef Manfred Güllner macht Olaf Scholz nämlich einiges anders. Dies und mehr im stern-RTL-Wahltrend.

Massenhaft ungültige Stimmzettel
Massenhaft ungültige Stimmzettel
Forsa-Chef Güllner: So "hirnrissig" ist das Hamburger Wahlsystem

Manfred Güllner analysiert im stern-Interview das Erfolgsrezept der Wahlsieger Olaf Scholz und Katja Suding. Kein gutes Haar lässt der Forsa-Chef am komplizierten Hamburger Wahlsystem.

stern-Interview mit Forsa-Chef Güllner
stern-Interview mit Forsa-Chef Güllner
"89 Prozent der Dresdner lehnen Pegida ab"

Pegida-Demonstranten seien anfällig für Fremdenhass, sagt Forsa-Chef Manfred Güllner ? und erklärt, weshalb die Bewegung für die Dresdner zum größten Problem ihrer Stadt geworden ist.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
5 Prozent: FDP kommt wieder auf die Beine

Die FDP schafft nach einem Jahr wieder 5 Prozent - das liegt auch an Katja Sudings Beinen, aber nicht nur. Forsa-Chef Manfred Güllner weiß noch mehr Gründe.

Nachrichten-Ticker
Sachsen schließt weitere Gespräche mit Pegida nicht aus

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) steht neuen Gesprächen mit den Organisatoren der islamkritischen Bewegung Pegida offen gegenüber.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Die Terrorangst sichert Union die Poleposition

Wenn sie noch nicht solide an der Spitze säße, würde sie jetzt dorthin katapultiert: Die Umfragewerte der Union bleiben auf einem Spitzenwert. Es ist die Terrorangst, die die Wähler lähmt.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
"AfD profitiert nicht von Terroranschlägen"

Einen Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche bekommt die AfD im stern-RTL-Wahltrend. Für Forsa-Chef Güllner jedoch kein Beleg, dass die Terrordiskussion der Partei nützt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?