HOME

Manfred Güllner

Forsa-Chef: Umfragen beeinflussen nur potenzielle FDP-Wähler

München - Im Endspurt vor der Landtagswahl in Bayern lassen sich nach Einschätzung des Meinungsforschers Manfred Güllner praktisch nur noch potenzielle FDP-Wähler von Umfragen beeinflussen. Sie wollten ihre Stimme nicht verschenken, wenn die Liberalen unter der 5-Prozent-Hürde taxiert würden, sagte der Geschäftsführer des Forsa-Instituts der «Rheinischen Post». Angesichts von Umfragewerten zwischen 5 und 6 Prozent muss die FDP am Sonntag um den Einzug in den Landtag zittern.

Martin Schulz

stern-RTL-Wahltrend

Erstwähler lassen Martin Schulz links liegen

Martin Schulz und Angela Merkel stehen sich gegenüber

stern-RTL-Wahltrend

Es geht weiter abwärts mit der SPD

Kanzlerin Angela Merkel schaut skeptisch - Im Wahltrend hat ihre Union leicht verloren

stern-RTL-Wahltrend

Union verliert, SPD stabilisiert, FDP mobilisiert

Vom Schulz-Hype ist nach drei Wahlniederlagen der SPD in Folge nichts mehr übrig
Interview

Schulz-Hype verpufft

"Nur eine Illusion": Forsa-Chef Güllner erklärt den SPD-Absturz

Hannelore Kraft gegen Armin Laschet: Am kommenden Sonntag wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt

Landtagswahl

So denkt NRW vor der Wahl - die große stern-Umfrage

Von Werner Mathes
Polizisten der Bundespolizei gehen auf dem Hauptbahnhof in München Streife

stern-Umfrage zu Institutionen

Polizei genießt das größte Vertrauen

Angela Merkel (r.) und Martin Schulz

stern-RTL-Wahltrend

Union verliert weiter - Schulz und Merkel fast gleichauf

Albrecht Glaser und Frauke Petry: Die Wähler kehren der AfD den Rücken.

stern-RTL-Wahltrend

Die AfD im Sinkflug

Martin Schulz zeigt Stärke. Mit der SPD legt der Kanzlerkandidat im stern-RTL-Wahltrend weiter zu

stern-RTL-Wahltrend

Schulz bringt frischen Wind

Martin Schulz zeigt Stärke. Mit der SPD legt der Kanzlerkandidat im stern-RTL-Wahltrend weiter zu

stern-RTL-Wahltrend

SPD und Martin Schulz weiter im Aufwind: Wieder fünf Punkte mehr

Martin Schulz hält die Daumen hoch: Im stern-RTL-Wahltrend legt die SPD deutlich zu

stern-RTL-Wahltrend

Schulz-Effekt wirkt: SPD halbiert Abstand zur Union

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke muss die Partei trotz seiner umstrittenen Aussagen zum Holocaust-Mahnmal nicht verlassen. Umstritten ist er innerhalb der AfD dennoch.

stern-RTL-Wahltrend

AfD legt trotz umstrittener Höcke-Äußerungen zum Holocaust-Mahnmal zu

Sigmar Gabriel und Angela Merkel

stern-RTL-Wahltrend

Gabriels Ampel-Koalition in weiter Ferne

Angela Merkel und Horst Seehofer

stern-Politiker-Ranking

Merkel bei CSU-Anhängern beliebter als Seehofer

Die Mehrheit der Deutschen sieht keinen Zusammenhang zwischen Merkels Flüchtlingspolitik und dem Attentat von Berlin.

stern-RTL-Wahltrend

CDU gewinnt dazu - Terror hat nicht mit Flüchtlingspolitik zu tun, sagt die Mehrheit

Angela Merkel und Sigmar Gabriel

stern-RTL-Wahltrend

Jeder Zweite würde Merkel direkt zur Kanzlerin wählen

Angela Merkel

stern-RTL-Wahltrend

Merkel allein zieht nicht mehr - Union verliert, AfD aber auch

Martin Schulz und Sigmar Gabriel

stern-RTL-Wahltrend

SPD verliert trotz Schulz-Wechsel nach Berlin

Angela Merkel schaut erstaunt-erfreut - Im Hintergrund das Logo der CDU

stern-RTL-Wahltrend

Merkel und Union profitieren von Nominierung Steinmeiers

Frank-Walter Steinmeier entspannt mit Getränk - Wird er Bundespräsident-Kandidat? Wahltrend

stern-RTL-Wahltrend

Union verliert, SPD stagniert - Steinmeier gefällt

Angela Merkel

stern-RTL-Wahltrend

Union vergrößert weiter den Abstand zur SPD

Die Co-Vorsitzenden der AfD, Frauke Petry und Jörg Meuthen

stern-RTL-Wahltrend

Höhenflug der AfD vorerst gestoppt

Angela Merkel und der Berliner Spitzenkandidat Frank Henkel: Problem in Metropolen

stern-RTL-Wahltrend

Die Union berappelt sich - doch in Metropolen haben Volksparteien ein Problem