A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zypern

EM-Qualifikation
EM-Qualifikation
Niederlande und Italien straucheln

Der WM-Dritte Niederlande droht in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich den Anschluss zu verlieren. Auch Italien gelingt kein Dreier.

Nachrichten-Ticker
Deutsche sind mit ihrem Leben ziemlich zufrieden

Die Deutschen sind mit ihrem Leben vergleichsweise zufrieden und geben ihm auf einer Skala von null bis zehn im Durchschnitt 7,3 Punkte.

#fingergate
#fingergate
Prominente Stinkefinger

Ottmar Hitzfeld, Jennifer Lawrence, Stefan Effenberg und Yanis Varoufakis. Sie haben es alle getan: Der Welt öffentlich den Stinkefinger gezeigt. Aber Achtung, so etwas kann Folgen haben.

EU-Ratspräsident Donald Tusk
EU-Ratspräsident Donald Tusk
Versehentlicher Grexit wäre "idiotisches Szenario"

Es habe schon genug Unfälle in der europäischen Geschichte gegeben: EU-Ratspräsident Tusk warnt davor, Griechenland versehentlich aus der Eurozone ausscheiden zu lassen.

Varoufakis im ARD-Interview 2014
Varoufakis im ARD-Interview 2014
"Griechenland wird seine Schulden nie zurückzahlen"

Griechenlands Finanzminister Varoufakis versucht derzeit die Schuldenkrise seiner Heimat zu lösen. In einem Interview von 2014 nannte er die Hilfskredite ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit".

Allgemeinwissen-Quiz
Allgemeinwissen-Quiz
Wie clever sind Sie?

Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Heute Teil eins: Wüssten Sie aus dem Stehgreif, was ein "Undercut" ist? Oder was der Pearl-Index erfasst?

Politik
Politik
Stichwort: Staatspleite

Die Finanznot in Griechenland wird immer dramatischer. Die Regierung in Athen konnte im Februar nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" nicht alle Staatsbediensteten bezahlen. Von einer Staatspleite sprechen Ratingagenturen damit aber noch nicht.

Wirtschaft
Wirtschaft
Wirtschaft in der Eurozone kommt etwas stärker in Schwung

Die Wirtschaft der Eurozone ist zum Jahresende 2014 etwas stärker in Schwung gekommen. Wie das europäische Statistikamt Eurostat mitteilte, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im vierten Quartal um 0,3 Prozent zum Vorquartal.

Nachrichten-Ticker
EZB kauft ab Montag massenhaft Staatsanleihen

Die Europäische Zentralbank (EZB) will ab Montag Staatsanleihen im großen Stil aufkaufen, um das Risiko einer Deflation abzuwenden.

Wirtschaft
Wirtschaft
EZB öffnet die Geldschleusen - aber nicht für Griechenland

Im Kampf gegen Wirtschaftsflaute und Preisrückgang öffnet die Europäische Zentralbank (EZB) die Geldschleusen. Vom kommenden Montag an werde die Notenbank Staatsanleihen und andere Wertpapiere kaufen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?