A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mario Mandzukic

FC Bayern München
FC Bayern München
Pep Guardiola will keine neuen Stars

Ein neuer Torwart, sonst nix: Nach Ansicht von Pep Guardiola braucht der FC Bayern keine weiteren Transfers. Der Meistertrainer hofft auf Schwung aus der Weltmeisterschaft.

FC Bayern
FC Bayern
Guardiola wünscht keine neuen Stars - aber einen Torwart

Ein neuer Torwart, sonst nix: Nach Ansicht von Meistertrainer Pep Guardiola sind die Transferaktivitäten des FC Bayern nahezu beendet. Groß ist die Freude mit den Weltmeistern.

Wechsel zu Real Madrid
Wechsel zu Real Madrid
Kroos unterschreibt Vertrag bis 2020

Er fühlte sich nicht genug wertgeschätzt, Bayern München lässt ihn ziehen: Weltmeister Toni Kroos wechselt zu Real Madrid. Medienberichten zufolge überweisen die "Königlichen" 30 Millionen Euro.

Schneiders WM
Schneiders WM
Was für ein Trip

Südtirol, Brasilien, Berlin: 56 Tage am Stück begleitete stern-Redakteur Mathias Schneider die DFB-Elf - vom Trainingslager bis zum Titel. Zeit, die letzten Wochen Revue passieren zu lassen.

WM-Highlights
WM-Highlights
Besser geht's nicht

Die WM-Endrunde ist auch ein Spiel der Emotionen: Torwarthelden, Pfosten-Pechvögel, durchgedrehte Trainer. Sehen Sie hier die besten Bilder der WM-Spiele.

WM kompakt
WM kompakt
DFB-Elf bezieht ihr Quartier in Recife

Die deutsche Nationalmannschaft ist in Recife angekommen. Neymar lässt seine Familie einfliegen. Und Chiles Fußball-Verband kommt bei der Fifa mit einem blauen Auge davon. Die stern-WM-News.

Das müssen Sie zur WM-Nacht wissen
Das müssen Sie zur WM-Nacht wissen
Mexiko macht's und Brasilien freut sich auf Chile

Erwartungen erfüllt: Brasilien geht als Gruppensieger ins Achtelfinale gegen Chile. Auch Mexiko jubelt - trifft in der ersten K.o.-Runde aber auf die starke Niederlande. Die WM-Nacht im Überblick.

Nachrichten-Ticker
3:1 - Mexiko stürmt ins Achtelfinale und wirft Kroatien raus

Mexiko hat sich eindrucksvoll und auf Kosten von Kroatien für das Achtelfinale der WM qualifiziert.

Kamerun-Eklat
Kamerun-Eklat
"Unbezähmbare Löwen" außer Rand und Band

Schlecht gespielt, kein Tor erzielt, raus aus der WM: Gegen Kroatien lagen die Nerven der Kameruner blank. Schon auf dem Platz gingen sie aufeinander los. Weiter ging's während der Pressekonferenz.

Nachrichten-Ticker
WM-Aus für Finkes Löwen - vier "Bundesliga"-Treffer

Trainer Volker Finke ist bei seiner WM-Premiere mit Kamerun sang- und klanglos ausgeschieden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?