A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kündigung

Nachbarn beschimpft
Nachbarn beschimpft
Mieterin fliegt nach rassistischen Äußerungen aus Wohnung

Sie beleidigte ihren Nachbarn aufs Übelste, zerkratzte dessen Wohnungstür und muss deshalb jetzt ausziehen. Ein derartiges Verhalten sei dem Vermieter nicht zumutbar, urteilte das Augsburger Gericht.

Kultur
Kultur
Die Kittelrevolution - Sat.1 verfilmt Schlecker-Pleite

Mit blauen Kittelschürzen ziehen sie in den Kampf. Die Kassiererinnen tanzen zu Sambarhythmen auf dem Kopfsteinpflaster vor ihrer "Schlikker"-Filiale.

Wohnanlage für Nichtraucher
Wohnanlage für Nichtraucher
Hier dürfen sich Mieter keine Zigarette anstecken

Wer eine Zigarette raucht, fliegt raus: In Halle werden Deutschlands erste rauchfreie Mietshäuser gebaut. Die Nachfrage ist riesig. Der Mieterbund bewertet das Konzept aber skeptisch.

Videostreaming-Seite
Videostreaming-Seite
Netflix startet im September in Deutschland

In den USA macht Netflix Kabelnetz-Betreibern und TV-Sendern Kunden abspenstig. Unbegrenztes Gucken von Filmen und Serien kostet nur wenige Dollar. Übernächsten Monat kommt Netflix nach Deutschland.

Wirtschaft
Wirtschaft
Deutsche Bank will sich mit entlassenen Händlern gütlich einigen

Überraschende Wende im Streit um den Rauswurf von vier Mitarbeitern bei der Deutschen Bank.

Wirtschaft
Wirtschaft
Sparkasse Ulm will besänftigen: Keine Kündigung der Scala-Verträge

Im Streit um gute verzinste Scala-Sparverträge bemüht sich die Sparkasse Ulm, die Wogen zu glätten.

Urteil des BGH
Urteil des BGH
Alte Lebensversicherungen kann man nicht rückgängig machen

Kunden, die ihre Lebensversicherung rückgängig machen wollen, können eingezahlte Prämien nicht zurückverlangen. Dies sei ein "treuewidriges" Verhalten, begründete der Bundesgerichtshof.

Wirtschaft
Wirtschaft
BGH: Keine Prämien-Rückerstattung bei alter Lebensversicherung

Kunden alter Lebensversicherungen können ihre einbezahlten Prämien nicht Jahre nach Vertragsschluss plötzlich zurückverlangen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden.

Politik
Politik
Rente ab 63 womöglich verfassungswidrig

Die neue abschlagfreie Rente ab 63 verstößt in einem wichtigen Detail möglicherweise gegen das Grundgesetz. Entsprechende Bedenken äußerte der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags in einer von den Grünen angeforderten Expertise.

Nachrichten-Ticker
Rente mit 63 ist womöglich verfassungswidrig

Experten des Bundestages hegen verfassungsrechtliche Bedenken gegen die Ausnahmeregelungen bei der abschlagsfreien Rente mit 63.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?